von dem, was weh tut trophischen Geschwüren Behandlung von frühem Stadium Bein Krampfadern ”Toată lumea în România face gargară cu corupţia. De dimineaţă până seara...
SHARE
Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Read Vorkommen von Galektinen in den Gonaden der Maus - Untersuchungen unter Einbeziehung eines funktionellen Knock-out Modells für Galektin-3


Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Innere Medizin Grundlagen und Klinik innerer Krankheiten | Anisa Kondakçiu - varizen.xyz

Aus dem Institut für Physiologie, Physiologische Chemie und Tierernährung der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München Vorstand: Univ. ISH kDa LB Check this out LHR MAC2 MCP-1 min RNA der 18S Ribosomen Untereinheit 18S RNA der 28S Ribosomen Untereinheit 28S -Hydroxysteroid Dehydrogenase -Hydroxysteroid See more Avidin-Biotin-Komplex Kit engl.

Complex Alkalische Phosphatase Ammoniumperoxodisulfat Aqua bidestillata Aqua destillata Basenpaare bovines Serumalbumin komplementäre DNA engl. Corpora die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Gelbkörper Kohlenhydrat-bindende Domäne Krampfadern der unteren verkratzt. Carbohydrate Recognition Domain C-reaktives Protein 3,3'-Diaminobenzidin-Tetrahydrochlorid Diethylpyrocarbonat Digoxigenin Desoxyribonukleinsäure engl.

Growth Hormon humanes Choriongonadotropin Internationale Einheiten ,QWHUIHURQ Immunglobulin Immunglobulin der Klasse E Insulin-ähnlicher Wachstumsfaktor die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad. Nitric Oxide optische Dichte Cytochrom P side-chain cleavage Papanicolaou Phosphat gepufferte Salzlösung engl.

Phosphate Buffered Saline Polymerase Ketten Reaktion engl. Ribonucleid Acid Ribonuklease reaktive Sauerstoffspezies Umdrehungen pro Minute engl. Sodium dodecyl sulfate Natriumdodecylsulfat-Polyacrylamidgelelektrophorese akutes Steroid-regulierendes-Protein Tris-Acetat-EDTA-Puffer N, N, N', N'-Tetramethylethylendiamin Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad 7XPRU 1HNURVH DNWRU Tris hydroxymethyl aminomethan terminale deoxynucleotidyl transferase nick end labeling uterine natürliche Killerzellen Die Vielfalt biologischer Erkennungsprozesse wird von wenigen molekularen Prinzipien bestimmt.

Seit Jahrzehnten werden die Grundprinzipien dieser Erkennungsprozesse intensiv erforscht, nämlich die Protein-Nukleinsäuren- sowie die Protein-Protein-Wechselwirkungen. Ein medizinisch relevantes Beispiel für eine solche Interaktion ist u. Im Stoffwechsel werden Kohlenhydrate als Energieträger benützt.

Wenn sie kovalent an Proteine, Lipide und andere biologische Komponenten gebunden sind, dienen sie in Form von Glykoproteinen, Glykolipiden, Proteoglykanen oder Phosphoinositolen als Bestandteil zellulärer Strukturelemente.

Der Aufbau dieser Stukturelemente die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad von Glykosyltransferasen gesteuert und bildet auf diese Weise das Glykosylierungsmuster einer Zelle. Für diese Vielfalt von Zuckerkonjugaten wird eine entsprechende Vielfalt von Enzymen benötigt. Tatsächlich hat man gegenwärtig bei Säugetieren mindestens Glykosyltransferasen identifiziert, die über 33 von 51 Sequenzfamilien verteilt sind Breton et al.

Dabei werden hier noch nicht einmal die Enzyme die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad, die für das Einfügen von Substituenten verantwortlich sind wie z. Sulfotransferasen mindestens 23 Proteine in diesem Fall. Das Glykosylierungsmuster einer Zelle kann durch Differenzierungsprozesse, Erkrankungen wie maligne Transformation sowie durch definierte Faktoren wie Zytokine oder Steroidhormone beeinflusst und verändert werden.

Eine fehlerhafte Bildung solcher Strukturen oder Veränderungen des Glykosylierungsmusters können zu einer Reihe von Erkrankungen führen. Der Ausfall eines Transportmoleküls für einen einzelnen Zucker, in diesem Fall der L-Fukose, bewirkt z. Mängel in diesem Aspekt der molekularen Protein-ZuckerErkennung werden zunehmend als die Ursache für bestimmte Krankheiten, wie z. Auch die drastischen Störungen der Embryonalentwicklung bei transgenen Tieren, deren Proteinglykosylierung an Einleitung Asparaginresten eingeschränkt ist, sind Beweise für eine fundamentale Rolle dieser Proteinund Lipidmodifikationen Metzler et al.

Nachdem die Bedeutung von Zuckern als Signalmoleküle belegt ist, stellt sich im Weiteren die Frage nach den Rezeptoren, die diese Signale umsetzen. Die Familie der Rezeptormoleküle, die die in den This web page gespeicherten Informationen entschlüsselt und in biologische Effekte umsetzt, wird systematisch in Enzyme, die am Umsatz von Zuckern und Glykokonjugaten beteiligt sind, in Antikörper und in Kohlenhydratbindende Proteine, die weder ein Enzym noch ein Immunglobulin sind, eingeteilt.

Letztere Gruppe wird girudoterapija Schaltung Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad bezeichnet Barondes, Ursprünglich wurden die Lektine von S. Mitchell in Schlangengiften und von H. Stillmark im Extrakt aus Rizinussamen als toxische, zellagglutinierende Proteinfraktion entdeckt.

Ein Überblick wird hierzu in Abschnitt 2. Zu ihren Funktionen gehören u. Zucker-vermittelte Endozytose, die Zielsteuerung von Glykoproteinen in verschiedenen Zelltypen z. Hepatozyten, Makrophagen oder auch TumorzellenVermittlung interzellulärer Wechselwirkungen mit Pathogenen oder Wirtszellen bzw. Zellen des Immunsystems und Auslösung von Biosignaltransduktionen, z.

Sie werden nach der Synthese, click to see more an zytoplasmatischen und nicht an am Endoplasmatischen Retikulum gebundenen Ribosomen stattfindet, über einen noch unbekannten Sekretionsmechanismus aus der Zelle transportiert Barondes et al.

Im Falle von Galektin-3 wurde gezeigt, dass es von den Zellen durch einen neuartigen, visit web page nicht vollständig verstandenen Mechanismus, genannt Ektozytose, sezerniert wird, der von dem klassischen Sekretionsweg über das Endoplasmatische Retikulum und den Golgi-Apparat unabhängig ist Sato et al. Wie in Abschnitt 2.

In dieser Arbeit sollten nun speziell die Gonaden Ovarien, Hoden und Nebenhoden der Maus einer genaueren Betrachtung in Hinblick auf die Expression von Galektinen unterzogen werden. Das besondere Augenmerk wurde dabei auf Galektin-3 gelegt, das momentan als 11 Einleitung einzig bekannter Vertreter der Galektine von Chimären-Typ existiert. Bei diesem Galektin konnte man somit davon ausgehen, dass es keinen anderen Vertreter des gleichen Typs gibt, der bei einem Ausfall von Galektin-3 dessen funktionelle Rolle übernimmt.

Die Literaturübersicht befasst sich zunächst mit den wichtigsten Familien der tierischen Lektine und ihren bekannten Funktionen. Danach wird speziell auf die Familie der Galektine eingegangen. Somit wurde der Beweis erbracht, dass Lektine, die häufig als Pflanzenproteine per se angesehen wurden, endogen in tierischen Organismen vorkommen.

Danach wurden Lektine in vielen Tierarten Amphibien, Reptilien, Aale, Nematoden, Schwämme u. Dies sind im Einzelnen die Lektine vom C-Typ, vom I-Typ und P-Typ sowie die Familien der Galektine und der Pentraxine Tabelle 1. Strukturmotif Zuckerligand Konservierte CRD variabel u.

Diese Familie wird aufgrund homologer Sequenzabschnitte in der CRD noch in Untergruppen aufgeteilt. Selektine sind Typ I Transmembranproteine und finden sich z. Literaturübersicht b Die zweite Familie, die I-Typ Lektine, gehört strukturell zur Immunglobulin-Superfamilie. Diese Familie weist ein konserviertes Strukturmotif auf, das zum ersten Mal bei Immunglobulinen beschrieben wurde. Zu dieser Gruppe gehören z. So werden mit MannosePhosphat markierte lysosomale Enzyme z. Neben dieser auf Strukturmotiven basierenden Einteilung kann man die tierischen Lektine, wie in Tabelle 2 dargestellt, auch nach ihren bisher bekannten Funktionen einteilen.

IL-2, IL-2R und CD3 von TCRcerebellar lösliches Lektin Induktion oder Suppression von Galektine, Selektine und andere C-Typ Lektine wie Effektorenfreisetzung H2O2, Cytokine usw. DCSIGNGalektine, I-Typ Lektine z. Da es in dieser Arbeit um Galektine geht, soll diese Familie nun in einem eigenen Kapitel kurz besprochen werden. Sie teilen die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad bemerkenswerte Ähnlichkeit der Sequenz für die Kohlenhydrat-Erkennungsregion carbohydrate recognition domain, CRD miteinander.

Von diesen Kohlenhydrat-bindenden Proteinen wird berichtet, dass sie eine kritische Rolle z. Durch Vergleiche von Sequenzen und Strukturmotiven der einzelnen Galektine untereinander erkennt man, dass sie noch in Untergruppen einteilt werden können. Hier zeigt sich schon, dass Galektin-3 innerhalb der Galektinfamilie von Krampfadern Strumpfhosen Sonderstellung einnimmt, indem es der momentan einzig bekannte Vertreter des ChimärenTyps ist.

Galektine vom Prototyp können in einer oxidativen Umgebung unter Verlust ihrer Bindungsaktivität intramolekulare Disulfidbrücken bilden. Eine andere Art der chemischen Bindung zeigt Galektin Der einzige Vertreter des Chimären-Typs kann mit seinem N-terminalen Bereich kovalent mit anderen Galektin-3 Monomeren verknüpft werden, was als Voraussetzung für die Agglutination und Bindung an immobilisierte Glykoliganden wie IgE oder Laminin gilt Hsu et al.

Bei Galektinen vom Tandem-repeat Typ wird anstelle einer nicht-kovalenten Dimerbildung ein Verbindungsprotein eingeführt, das kovalent zwei CRDs miteinander verbindet, wodurch eine Vernetzungseinheit aufgebaut wird. Im Weiteren soll in der Literaturübersicht nun aufgezeigt werden, welche Untersuchungen in Bezug auf Galektine bereits vorgenommen worden sind.

Dabei wurde das Gebiet auf Untersuchungen am Reproduktionstrakt beschränkt, insbesondere auf Untersuchungen am Reproduktionstrakt der Maus. Im weiblichen Reproduktionssystem standen vor allem die Lokalisation dieser Galektine im Uterus und seinen Geweben im Vordergrund bzw. Methodisch wurden vor allem immunhistochemische Untersuchungen die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad in situ Hybridisierung durchgeführt. So konnten Phillips et al. Das spatiotemporale Verteilungsmuster wurde Thrombophlebitis Behandlung von Heparinsalbe dieser Studie dann mittels Antikörper in der Immunhistochemie bestimmt.

Dabei zeigte sich, dass Galektin-1 in allen Zelltypen des Uterus mit Ausnahme des Lumen- und Drüsenepithels präsent war. Galektin-1 war in den Uteri aller Präimplantationsstadien der Trächtigkeit vorhanden bzw.

Nach der Implantation färbten sich die Zellen der Decidua basalis, alle Trophoblastenelemente der Plazenta, die granulären Uterindrüsen, das Myometrium und Endometrium, das nicht zur Decidua gehörte. Im Gegensatz dazu konnte Galektin-3 in den Gebärmüttern nichtträchtiger Tiere oder während der Präimplantationsstadien der Trächtigkeit nicht nachgewiesen werden. Nach der Implantation war Galektin-3 jedoch in Zellen des Endometriums nachweisbar und in den späteren Stadien der Trächtigkeit auch in der Decidua basalis, den Uterindrüsen und allen Trophoblastenelementen der Plazenta.

Kein Galektin-3 konnte im Myometrium und im Endometrium, das nicht zur Decidua gehörte, nachgewiesen werden. Die Autoren vermuteten, dass Galektin-1 dem Gewebeerhalt diente, während die Funktion von Galektin-3 spezifisch auf die Trächtigkeit bezogen war. Schon hier konnte gezeigt werden, dass die Galektine spezifisch sowohl bestimmten Lokalisationen als auch bestimmten Funktionszuständen troksevazin von Krampfadern Pillen Bewertungen werden können.

Weiterhin stellten sie fest, dass die ovariellen Steroide Progesteron und Östrogen die Expression der Galektin-1 mRNA im Gewebe des Soll Krampfadern und Mesh the unterschiedlich regulierten.

Galektin-3 ist ein Protein, das sowohl intrazellulär als auch extrazellulär vorkommt. Somit stellte sich die Frage, ob die Lokalisation, an der das Protein detektiert wurde, auch der Ort der Proteinproduktion war. Den Beweis, dass mRNA und Proteinexpression gleich lokalisiert waren, lieferten Lee et al. So konnte hier gezeigt werden, dass die mRNA für Galektin-3 genau in den Zellen vorkam, von denen vorher schon gezeigt worden war, dass sie das immunoreaktive Protein enthielten.

Dazu gehörten die Epithelzellen des Uterus, an die sich bei der Implantation die Blastozysten anhefteten, das decidualen Endometrium der Implantationsstellen, die natürlichen Killerzellen Krampf Anfang Uterus sowie einige Zelltypen der Trophoblasten.

Es wurde gezeigt, dass Galektin-3 nicht nur von einer bestimmten Zellart produziert und dann im Gewebe verteilt wird, sondern dass es von verschiedenen Zelltypen produziert wird. Bis zu diesem Zeitpunkt waren zwar die Galektine 1 und 3 schon mehrfach nachgewiesen, aber die Frage nach einem Bindungspartner blieb offen.

Immunhistochemische Untersuchungen der Gewebeverteilung von Cubilin und Galektin-3 zeigten jedoch, dass beide Proteine nicht kolokalisiert waren. So trat Cubilin im Epithel des Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad während der gesamten Dauer der Trächtigkeit auf, Galektin-3 konnte jedoch erst am Ende der Trächtigkeit dort nachgewiesen werden. Genauso konnte Cubilin nur in den Perforin-enthaltenden Granulas der uterinen natürlichen Killerzellen uNK nachgewiesen werden, während Galektin-3 im Zytoplasma dieser Zellen vorkam.

Die in situ Hybridisierung zeigte, dass die Cubilin mRNA nur im Epithel des Dottersacks vorkam und nicht in den uNK, was andeutete, dass das Cubilin mit Hilfe von Galektin-3 von den uNK durch Endozytose aufgenommen worden war. Für die Autoren stimmte das mit der Annahme überein, dass Cubilin ein endogener Bindungspartner für Galektin-3 war, und sie vermuteten eine wichtige Rolle von Cubilin für die Funktion der uNK. Neben den Galektinen 1 und 3 konnte noch ein weiteres Galektin im Reproduktionstrakt der Maus detektiert werden.

Mit Hilfe von immunhistochemischen Untersuchungen lokalisierten sie es im stromalen Epithel des Ovars. Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Bezug auf das Ovar gingen sie davon aus, dass Galektin-7 eine Rolle beim Wachstum der ovariellen Follikel spielt.

Beim weiblichen Tier wurden also die Galektine die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad, 3 und 7 im Reproduktionstrakt nachgewiesen und es konnte die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Teil ein sehr spezifisches Verteilungsmuster entdeckt werden.

Die Untersuchungen am männlichen Reproduktionstrakt der Maus beschränkten sich bisher v. Der Zyklus des samentragenden Epithels und die Spermatogenesewelle im Hoden sind konservierte Merkmale der spermatogenen Einrichtung von Wirbeltieren, die die Notwendigkeit der strengen Aufrechterhaltung der Spermienproduktion wiederspiegeln.

Obwohl der Zyklus und die Spermatogenesewelle des samentragenden Epithels beim Erwachsenen bereits gut dargestellt wurden, v. Dort war die Funktion der Sertoli-Zellen dann mit die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad spermatogenen Zyklus in einem biphasischen Muster verbunden. Dabei waren die jeweiligen Transkripte in den Sertoli-Zellen in den Stadien X-XII reichlich vorhanden, wohingegen sie in den Stadien VII-VIII nicht mehr detektierbar waren.

Im Falle von Galektin-1 konnte eine lokalisierte, unterschiedliche Expression in den Sertoli-Zellen bis in das neonatale und embryonale Stadium zurückverfolgt werden. Das machte somit Galektin-1 zum frühesten bekannten Molekularmarker für funktionelle Heterogenität in den Hodensträngen von Säugetieren. Zusätzlich zeigte sich, dass im normalen präpubertalen Hoden der Zeitpunkt der Apoptose der Keimzellen mit dem zeitlichen Zyklus der Sertoli-Zellen verbunden ist.

Bei Timmons et al. Frühere Studien deuteten an, dass die zyklische 21 Literaturübersicht Aktivität der Click in der Abwesenheit von Keimzellen zum Erliegen kommt, dass also Signale der Keimzellen für den spermatogenen Zyklus wichtig sind Jegou, Neben den Befunden bei der Maus wurde bei der Ratte ebenfalls Galektin-1 immunhistochemisch in unterschiedlichen Anteilen der Sertoli-Zellen detektiert, abhängig vom Stadium der Spermatogenese Dettin et al.

Mit dem Voranschreiten der Differenzierung der Spermatiden trat Galektin-1 auch in den apikalen Anteilen auf. Elektronenmikroskopische Untersuchungen bestätigten die Verteilung von Galektin-1 in den Kernen und Zytoplasmafortsätzen der Sertoli-Zellen und auf den Köpfen und Schwänzen der späten Spermatiden und Residualkörper. Eine Oberflächenlokalisation für Galektin-1 wurde an den Spermien im Nebenhodenkopf festgestellt. Galektin-1 könnte eventuell nicht nur im männlichen Ejakulationstrakt, sondern auch im weiblichen Genitaltrakt an der Errichtung einer Immuntoleranz beteiligt sein, indem es durch Protein-Kohlenhydrat-Interaktionen Entzündungen verhindert.

Ebenfalls bei der Ratte zeigten Martinez et al. Die Autoren vermuteten, dass die Verringerung der Überlebensrate und die Reduktion der Steroidhormonbildung auf eine durch Galektin-1 induzierte Apoptose zurückzuführen war. Die Lokalisation von Galektin-1 in den Sertoli-Zellen warf die Frage auf, ob dieses Galektin eventuell an den Interaktionen der Spermien in ob schwimmen es möglich Thrombophlebitis ist, zu den Sertoli-Zellen oder der Spermien untereinander beteiligt sein könnte.

In diesem Zusammenhang zeigten Akama et al. Diese präzise funktionelle Bedeutung der Galektin-1 Expression während dieses Vorgangs 22 Literaturübersicht sollte noch weiter untersucht werden. Neben Untersuchungen über Galektin-1 gibt es in der Literatur nur wenige Hinweise auf die Lokalisation anderer Galektine im männlichen Reproduktionstrakt. In einer Studie zeigte sich, dass das proapoptotische Peptid Nucling Apoptose indirekt dadurch vermittelt, dass es die Expression von Galektin-3, dessen antiapoptotische Wirkung mehrfach gezeigt wurde Yang et al.

Somit konnte hier gezeigt werden, die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad auch Galektin-3 im Hoden vorkommt und gleichzeitig wurde hier ein Hinweis auf eine Galektin-3 Expression im Ovar gegeben.

Schon vor den Untersuchungen an Ratte und Maus fanden Wollina et al. In diesem Versuch konnte auch ein anderes Galektin, nämlich Galektin-3, im Hoden nachgewiesen werden. So konnte mit Anti-Galektin-3 IgG im normalen Hoden eine positive Reaktion in den Leydig-Zellen detektiert werden. Im Falle von SCOS konnte jedoch die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad eine leichte Färbung der Sertoli-Zellen entdeckt werden.

Die Untersuchungen über das Auftreten von Galektinen im Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad von Mäusen zeigten, dass v. Galektin-1, aber auch -3 und -7 detektiert werden konnten. Somit stellte sich die Frage, ob nicht eventuell auch andere Galektine in den Organen des Reproduktionstrakts zu finden wären und welche Lokalisationen ihnen zugeteilt werden article source. Dabei stand natürlich die Frage die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Vordergrund, ob das Auftreten von Galektinen bestimmten funktionellen Vorgängen in diesen Organen zugeordnet werden könnte.

Im Rahmen dieser Arbeit wurden dafür die Gonaden der Maus Ovar, Hoden und Nebenhoden mit die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Vielzahl von physiologischen Vorgängen u. Proliferation, Produktion von Steroidhormonen, Zelldifferenzierung, Apoptose als Untersuchungsobjekte ausgewählt.

Deshalb folgt nun ein Überblick über die physiologischen Vorgänge am Ovar bzw. Unter dem serösen Überzug befindet sich eine Bindegewebskapsel, die ohne deutliche Grenze in das Stroma übergeht. Vier Tage nach der Geburt liegen bei einer Maus ca.

Follikel Canning et al. Die Funktionseinheit eines Follikels setzt sich aus einer Eizelle und Follikelepithelzellen Hüll- oder Nährzellen Fitness auf dem Ball von Krampfadern. Die erste spontane Ovulation kann bereits im Alter von vier Wochen zu sehen sein und wenn die Maus mit der Pubertät ab einem Alter von ca.

Im histologischen Bild eines reifen Ovars kann man viele, aber oft nicht alle Reifungsstadien der Eizellen nebeneinander sehen: - Primordiale Oogonien Oozyt I : im Rindenbereich des Ovars gelegen, besitzen noch keine Follikelzellen. Eizelle befindet sich in der Prophase der 1. Im Weiteren teilen sich die Epithelzellen, bis die Eizelle von mehreren Schichten umgeben ist. Zwischen der Eizelle und dem Follikelepithel bildet sich die Zona pellucida, eine aus Mukopolysacchariden bestehende Membran.

In der weiteren Entwicklung dieser Sekundärfollikel treten in dem mehrschichtigen Follikelepithel Spalträume auf, die sich 24 Literaturübersicht zunehmend erweitern und mit dem Liquor folliculi, einem Sekretionsprodukt der Follikelepithelzellen füllen. Ein schmaler Saum von Follikelepithelzellen umgibt die Eizelle Corona radiata. Die Eizelle steht vor der Ovulation. Die dichte Schicht der Follikelepithelzellen wird aufgrund ihres Kernreichtums auch als Granulosazellschicht bezeichnet. Pro Zyklus reifen immer http://varizen.xyz/geschwollene-beine-von-krampfadern-vor-und-nach-der-operation.php Follikel heran, von denen nur einige bei multiparen Tieren wie der Maus zur Ovulation gelangen.

Die Follikel, die nicht zur Ovulation gelangen, werden atretisch, was auf jeder Stufe der Follikulogenese eintreten kann. In der postnatalen Entwicklungsphase vom Primordialfollikel zum präantralen Follikel wird die Atresie v. Die Apoptose von Keimzellen kann entweder durch die Abwesenheit oder die ungenügende Verfügbarkeit von sog. Überlebensfaktoren für die Zelle z.

Der Tod der Keimzellen führt dann im Weiteren zum Absterben der Granulosazellen und zur Follikelatresie. In dieser Phase ist die Apoptose u. Caspase-3 abhängig, wie in Studien die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Caspase-3 Knock-out Mäusen gezeigt wurde Matikainen et al.

Die Aktivierung von Caspase-3 ist u. Nach einer erfolgten Ovulation bildet sich aus den Resten eines ovulierten Follikels ein Corpus luteum an. Durch die luteotrophen Hormone wird sowohl das Wachstum, die Luteinisierung als auch die Funktion des Corpus luteum gefördert. Pscc ist ein Marker für differenzierte Lutealzellen Niswender et al. Das akute Steroid-regulierende-Protein StAR sorgt für den Transport von Cholesterol in die innere Mitochondrienmembran, wo es von Pscc in Pregnenolon umgewandelt wird.

Das Corpus luteum ist eine hoch vaskularisierte, zeitlich begrenzt auftretende endokrine Drüse, deren Hauptaufgabe die Produktion von Progesteron ist. Progesteron wiederum ist für die Erhaltung einer Trächtigkeit nötig. Diese Veränderungen führen zu einer Abnahme des LHRezeptors und folgend zu einem Verlust der Enzymkaskade, die nötig ist, um eine angemessene Menge Progesteron für den Erhalt einer Trächtigkeit zu produzieren.

Hingegen ist Prolaktin weder für die Follikulogenese, noch für die Ovulation oder die Formierung des Corpus luteum nötig Grosdemouge et al. Falls es zu keiner Trächtigkeit kommt bzw. Im Weiteren wird dann die Gewebemasse des Corpus luteum zurückgebildet strukturelle Regressionwobei es kaum möglich ist, diese beiden Phasen der Regression streng zu trennen.

Bei der Maus laufen die dynamischen Prozesse der Proliferation und Vaskularisation des Corpus luteum in einem sehr kurzen Zeitraum ab. Die strukturelle Regression dauert bei der Maus jedoch auch noch über die nächsten Zyklen an. Es gibt Beweise dafür, dass die luteale Regression durch den programmierten Zelltod oder Apoptose geschieht Sawyer et al. Die Faktoren allerdings, die das Einsetzen des Beginns der Apoptose im Corpus luteum regulieren und die biologische Basis, nach der die Zellen für die Apoptose ausgewählt werden, sind nicht bekannt.

Das erste morphologische Anzeichen dafür, dass eine Zelle apoptotisch ist, ist das Erscheinen von Kernfragmenten, die degeneriertes Chromatin enthalten Sawyer et al. Diese Zellfragmente, auch die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad apoptotische Körper bezeichnet, sind Ziele für die phagozytierenden Zellen des Immunsystems.

Diese typische DNA-Fragmentation kann man als sog. DNA-Leiter auf einem Agarosegel sehen Arends et al. Mit der Regression der CL werden Immunzellen, v. Makrophagen und T-Zellen in Verbindung gebracht, die zu diesem Zeitpunkt drastisch in die CL einströmen, visit web page die meisten Untersucher beobachtet haben Bagavandoss et al.

Kurz gefasst geht man bei der ersten Hypothese davon aus, dass voll funktionsfähige Lutealzellen als Antwort auf die Stimulation durch gonadotrope Hormone, die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad z. Hohe Progesteronkonzentrationen blockieren die Funktion von Immunzellen und den von ihnen produzierten Zytokinen.

Residente Immunzellen werden entweder direkt oder indirekt durch PGF stimuliert und sezernieren dann Zytokine. Bei in Kultur gebrachten Lutealzellen der Maus verändert TNF DOOHLQH QLFKWV DP Überleben der Effekt aus Jo et al.

Die Erkennung von Fas auf den Lutealzellen durch Fas-Ligand FasL auf den T-Lymphozyten initiiert die Apoptose der Lutealzellen. Die immunhistochemische Färbung von Fas in den Luteinzellen zeigt eine progressive Zunahme von der frühen bis zur späten Lutealphase und die intravenöse oder intraperitoneale Applikation eines Fas-aktivierenden Antikörpers löste in vivo bei der Maus luteale Regression aus Sakamaki et al.

Einen weiteren Beweis dafür, dass Fas oder FasL eine Rolle bei der lutealen Regression spielen, zeigten Sakamaki et al. Die Corpora lutea dieser Mäuse traten zwar auch in die Phase der Regression ein, aber in irregulären Intervallen. Nach der Aktivierung die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Fas die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad FasL aktivierte Fas seinerseits Caspase-8, eine Protease, die dann als Von Flecken von Krampfadern Bewertungen Reaktionsmischung Caspase-3 durch proteolytische Spaltung cleavage ihrer Vorstufe aktivierte Shy, Caspase-3 spielt als Exekutor eine essentielle Rolle bei der Apoptose dadurch, dass sie entweder allein oder zumindest mitverantwortlich für die proteolytische Spaltung von vielen Proteinen in Schlüsselpositionen ist, wie z.

Es wurde an einem Mausmodell mit synchronisierter Ovulation gezeigt, dass die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Aktivierung von Caspase-3 für die strukturelle Involution bzw. Regression des Corpus luteum nötig ist Carambula et al. In diesem Modell wurde auch gezeigt, dass die strukturelle Regression des Corpus die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad durch Caspase-3 vermittelte Apoptose ca.

Bei Caspasedefizienten Mäusen CaspaseNull Maus war die funktionelle Regression der Corpora lutea im Vergleich zu Wildtyp Tieren nicht verändert, aber die stukturelle Regression trat bis zu 4 Tage später Öl Hai und Haselnuss-Creme gegen Krampfadern Bewertungen Carambula et al.

Aktivierte Lymphozyten produzieren u. Diese Vorgänge tragen alle zur Apoptose der steroidogenen Zellen und dadurch auch zur Regression des Corpus luteum bei. Somit gibt es eine Reihe von Befunden, die für eine aktive Beteiligung von Immunzellen beim Abbau von Lutealzellen sprechen.

Allerdings kann das verstärkte Auftreten der Immunzellen zum Zeitpunkt der Regression der Corpora lutea auch im Sinne der zweiten Click the following article betrachtet werden. Da Kalanchoe Krampfadern apoptotische Lutealzellen und membrangebundene apoptotische Zellkörper phagozytieren, bevor es zu deren Lyse kommt, wird eine Entzündungsreaktion des umgebenden Gewebes verhindert.

Diese Organe werden auch als immunprivilegiert mit Männer für Krampfadern Kompressionsstrümpfe. Der Begriff Immun-Privilegiertheit wird für verschiedene Gewebe mit empfindlichen Anteilen, wie z. In diesen Geweben wird die Ausbreitung von Entzündungen verhindert, die schon in ihrer geringsten Ausprägung den Erhalt und die Funktion des Organs bedrohen Filippini et al.

Das Hodenparenchym wird durch Bindegewebssepten Septula testisdie von der Tunica albuginea stammen, in unvollständig voneinander getrennte Läppchen Lobuli testis unterteilt. In den Lobuli testis liegen in einem Gerüst aus Bindegewebe die stark gewundenen Samenkanälchen Tubuli seminiferi contorti.

Die LeydigZellen sind also einerseits für die Produktion von Testosteron zuständig, andererseits wurde gezeigt, dass sie auch eine immunmodulatorische und eine für Lymphozyten inhibitorische Funktion besitzen Pöllänen et al.

Die Membrana propria besteht aus der Basalmembran, der das Keimepithel aufsitzt, kollagenen, elastischen und retikulären Fasern sowie aus mehreren Lagen von kontraktilen Myofibroblasten, die auch die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad peritubuläre Zellen bezeichnet werden.

Sertoli-Zellen sind somatische Zellen, die von der Basallamina der Samenkanälchen durch das gesamte Keimepithel hindurch bis in das Lumen ragen und die die Räume zwischen den Keimzellen mehr oder weniger ganz ausfüllen.

Die Blut-Hoden-Schranke Krampfadern akute Behandlung von eine Diffusionsbarriere zwischen dem basalen Teil des Tubulus Spermatogonien und präleptotäne Spermatozyten und dem adluminalen Anteil Meiose-Stadien und Spermatiden- differenzierung dar. Durch Kontraktionen des Zytoskeletts sind die Sertoli-Zellen an der Spermiation Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad der Spermien in das Lumen beteiligt.

Viele sekretorische Produkte, die in hohen Konzentrationen im Zytoplasma der Sertoli-Zellen vorkommen, erscheinen später als Komponenten der Seminalflüssigkeit Sylvester et al. Alle Stadien der Spermatogenese finden statt, während die sich entwickelnden Gameten einen sehr engen Kontakt zu den Sertoli-Zellen haben.

Das erleichtert die Wandlung der Keimzellen zu den Spermien und die Kontrolle des Milieus im Samenkanälchen mit Hilfe von parakrinen Signalen.

Viele Funktionen der Sertoli-Zellen werden anscheinend durch eine Vielfalt von Proteinen ausgeführt, die in das umgebende Lumen abgegeben werden, wie z. Sie produzieren auch eine Reihe von immunosuppressiven und homöostatischen Faktoren Filippini et al.

Es entstehen die haploiden Spermatiden 1. Die apoptotischen Keimzellen werden die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad den Sertoli-Zellen phagozytiert.

Der Hoden kann, wie Ovar und Uterus, als ein immunprivilegiertes Organ betrachtet werden. Genaueres zum Begriff der Immunprivilegiertheit wurde bereits in der Literaturübersicht zu den Vorgängen am Ovar dargestellt. Das Endstück der Tubuli seminiferi contorti setzt sich aus modifizierten Sertoli-Zellen zusammen und wird als Terminalsegment bezeichnet. Hier wird ein Teil der Spermien, wahrscheinlich pathologische Formen, phagozytiert.

Der Nebenhoden kann makroskopisch in den Nebenhodenkopf Caput epididymidisden Nebenhodenkörper Corpus epididymidis und den Nebenhodenschwanz Cauda epididymidis unterteilt werden. Die Höhe des Epithels nimmt nach distal ab und die Lumenweite nimmt zu. Der Nebenhoden ist ein multifunktionelles Organ, in dem durch aktive Sekretions z. Glykoproteine, Glykosidasen, Carnitin, Glycerylphosphorylcholin und Resorptionsprozesse in den einzelnen Abschnitten ein spezifisches Milieu für die funktionelle Ausreifung der Spermien u.

Während ihrer Wanderung im Nebenhoden erwerben die Spermien von Säugetieren im Sinne einer Reifung auch neue Oberflächenproteine, die für die Ausübung ihrer Funktion notwendig sind Cuasnicu et al.

Die Synthese und Sekretion dieser Proteine die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad das Epithel des Nebenhodens findet unter der Kontrolle von Androgenen statt Cooper, ; Hermo et al. Der Nebenhodenschwanz dient als Speicher für die beweglichen und fertilen Spermien. In Bezug auf die Basalzellen fanden Yeung et al. Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad wurde der Rahmen dieser Arbeit die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad die postnatalen Gegebenheiten beschränkt.

Beim weiblichen Tier sollte der ovarielle Zyklus untersucht werden und beim männlichen Tier die postnatale Entwicklung von Hoden und Nebenhoden von der 1. Im Rahmen der Untersuchungen wurden als erstes RT-PCR Analysen an Organen von älteren Tieren durchgeführt, um einen Überblick über das mRNA Expressionsmuster der Galektine in den ausgesuchten Organen zu gewinnen.

Danach wurde mit verschiedenen AntiGalektin IgGs in Western Blot Analysen gezeigt, inwieweit sich die mRNA Expression auch auf der Ebene der Proteinexpression widerspiegelte. Der Einsatz von Markern für Steroidhormon-produzierende Zellen und für Makrophagen sollte dabei eine Zuordnung zu bestimmten Zelltypen ermöglichen.

Speziell in Hinblick auf Galektin-3 wurde in der Northern Blot Analyse die mRNA Expression dieses Galektins über die ausgewählten Untersuchungszeitpunkte dargestellt und am Ovar sollte die in situ Hybridisierung die Lokalisation der mRNA aufzeigen. Liu zur Verfügung gestellt. Mäuse des Stammes NMRI wurden von Prof.

Die Tiere wurden in einem Tag-Nacht-Rhythmus von jeweils 12 Stunden gehalten und mit handelsüblichem Futter und Wasser ad libitum Fa. Altromin GmbH, Lage versorgt. Die Haltung erfolgte in Kleingruppen in Macrolonkäfigen. Abbildung 1: Vektorkonstruktion und homologe Rekombination in das Galektin-3 Gen. Der Zielvektor wurde durch das Ersetzen eines 0,5 kb XbaI-XbaI Segments an der Verbindung von Intron 4 zu Exon 5 mit der Neo-Kassette des Vektors pMC1NeoPLA konstruiert.

Hierfür wurden in der F0-Generation original Knock-out- und Wildtyp-Tiere verpaart. Die heterozygoten Jungtiere dieser Eltern, die F1-Generation, wurden wiederum untereinander 35 Material und Methoden angepaart. Die Identifizierung dieser F2-Generation erfolgte auf genomischer Ebene über Schwanzspitzen-Polymerase-Ketten-Reaktion PCR, siehe Methodenteil 4.

Für die Versuchsreihen wurden dann hauptsächlich Tiere der F4- und F5-Generation eingesetzt. VWR International GmbH, Ismaning NucleoSpin Tissue-Kit Fa. Qiagen GmbH, Hilden dNTPs Fa. PeqLab Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad GmbH, Erlangen Set aus dATP, dGTP, dTTP und dCTP, jeweils mM daraus einen Mix herstellen und mit steril filtriertem Aqua bidest.

Leon-Rot GeneRulerTMbp DNA Ladder plus Fa. Diethylether stabilisiert zur Synthese C4H10O - für Aufreinigung von Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad und von Gesamtprotein: Flüssiger Stickstoff - für in situ Hybridisierung ISH Cryomatrix, Frozen specimen embedding medium Fa. Vor Gebrauch frisch ansetzen. Braun Melsungen AG, Melsungen -Mercaptoethanol: O -Mercaptoethanol C2H6O5 auf 1 ml Puffer RLT.

Der komplettierte Puffer ist für einen Monat stabil. AppliChem GmbH, Darmstadt auf ml Aqua bidest. Im Weiteren als DEPC-Wasser bezeichnet. Die Lösung diente zum Reinigen von Geräten, die RNase-frei sein sollten. Danach wurde mit DEPC-Wasser nachgespült.

Invitrogen GmbH, Karlsruhe 5 x First-Strand Puffer: mM Tris-HCl pH 8,3mM KCl, 15 mM MgCl2 Fa. Invitrogen GmbH, Karlsruhe 0,1 M 1,4-Dithiothreitol DTT Fa. Roche Diagnostics, Mannheim 10 x Ligationspuffer mit ATP Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad. LB-Agar: 25 g Luria Broth Base 14 g Agar auf ml Aqua dest.

IPTG, 0,1 M: mg IPTG C9H18O5S auf 10 ml steril filtriertes Aqua bidest. PeqLab Biotechnologie GmbH, Erlangen Restriktionsenzyme XbaI und SmaI Fa. PeqLab Biotechnologie GmbH, Erlangen - Schreiben der Sonde und Reinigung AmpliScribeTM T7 High Yield Transcription Kit Fa.

Dann das vorgewärmte Formalin unter einem Abzug zugeben, gut mischen und nach Abkühlen der Lösung auf ca. Als Laufpuffer diente 1 x MOPS-Puffer. Mit DEPC-Wasser die benötigten Verdünnungen herstellen.

Mit DEPC-Wasser auf ml auffüllen und bei Raumtemperatur aufbewahren. Laufpuffer 1 x MOPS-Puffer. Zum Gebrauch mit DEPC-Wasser verdünnen.

Im Weiteren als PBS-ISH bezeichnet. Mit DEPC-Wasser auf ml auffüllen. Der Hybridisierungspuffer wurde ohne die Zugabe von DIG-markierter RNA-Sonde auch für die Prehybridisierung die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad. Roche Diagnostics GmbH, Mannheim auf 5 ml Puffer 1, unter erwärmen lösen, vor Gebrauch frisch ansetzen.

Puffer 3 mM Tris, mM Natriumchlorid NaCl, 50 mM MagnesiumchloridHexahydrat MgCl2 x 6 H2OpH 9,5: 12,11 g Tris-Base 5,84 g NaCl 10,16 g MgCl2 x 6 H2O auf ml Aqua bidest. Histologie C8H10 2-Propanol C3H8O Ethanol C2H6OH Mayers Hämalaun mit Hämatoxilin: 1. Als Kernfärbung für die HE-Färbung verwendet. Die Färbelösung ist sofort gebrauchsfertig und bleibt in einer verschlossenen Flasche über lange Zeit stabil. Im Kühlschrank aufbewahren und vor Gebrauch filtrieren.

Lösung nicht abkühlen lassen und unmittelbar verwenden. EDTA-Puffer, 1 mM, PH 8,0: mg EDTA in ml Aqua dest. Stammlösung 2 0,1 M Natriumzitrat : 29,41 g Tri-Natriumzitrat-Dihydrat C6H5Na3O7 x 2 H2O auf ml Aqua dest. Tris-Puffer, 50 mM : 0, g Tris-Base in ml Aqua dest.

Sigma-Aldrich Chemie GmbH, Steinheim in 10 ml 10 mM PBS, pH 7,2, lösen vor Gebrauch frisch ansetzen. Im Weiteren als BSA bezeichnet. Material und Methoden Tris-Puffer, mM: 12,11 g Tris-Base in ml Aqua dest. Cell Signaling MA, Referenz Von Dr. DakoCytomation GmbH, Hamburg Ziegenserum normal Fa. Im Weiteren als PBS-2 bezeichnet. Sigma-Aldrich Chemie GmbH, Steinheim auf ml Aqua dest. Material und Methoden Rekombinantes Protein für Galektin1, 3 und 7 von Dr. Blotting Puffer Towbin : ml Elektrophoresepuffer, 10 x ml Methanol CH3OH auf ml Aqua dest.

Fixierung Stunden oder länger auf einem Orbitalschüttler einwirken lassen. Die Lösung ist mehrfach verwendbar.

AppliChem GmbH, Darmstadt auf ml Aqua dest. Im Weiteren als TBS bezeichnet. Im Weiteren als T-TBS bezeichnet. Sigma-Aldrich Chemie GmbH, Steinheim Kodak Professional Entwicklungs- und Fixierlösung, Pulver EASTMAN KODAK COMPANY, Rochester, NY, USA Die Überprüfung des genetischen Status der Jungtiere die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad F2-Generation erfolgte mittels genomischer PCR.

Hierfür wurde den Jungtieren im Alter von 8 Wochen unter einer leichten Ethernarkose ein ca. Die DNA-Präparation erfolgte mit Hilfe des NucleoSpin Tissue-Kits nach Anleitung des Herstellers. Am nächsten Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad wurden die Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad bei maximaler Geschwindigkeit für 5 Minuten zentrifugiert, um restliche 64 Material und Methoden Haare source Knochen zu entfernen.

Annealing der Primer 4. Letztere amplifizierten einen Sequenzabschnitt von ca. Jede DNA-Probe wurde zur besseren Darstellung der beiden möglichen Banden mit beiden Primerpaaren getrennt in der PCR getestet und je nach Erscheinen von PCR-Banden konnte bestimmt werden, ob ein Tier heterozygot oder homozygot war.

Nach vollständigem Erstarren des Gels wurde dieses in eine mit TAE-Puffer 1 x gefüllte Elektrophoresekammer eingelegt. Die PCR-Proben und der DNA-Marker wurden mit der Loading Dye Solution 6 x vermischt und in die Taschen gefüllt. Die konstante Spannung wurde solange angelegt, bis die Proben im Gel ausreichend weit gewandert waren, was durch die Farbstoffe sichtbar wurde. Meistens jedoch liefen die Proben für 45 Minuten bei 80 V und wurden dann mit Hilfe eines Dokumentationsgerätes durch UVLicht sichtbar gemacht und fotografiert.

Ein repräsentatives PCR-Ergebnis ist in Abbildung 2 dargestellt, Interpretation des Bandenmusters ist unter Abschnitt 4. Abbildung 2: Genomische Schwanzspitzen-PCR. Kleinbuchstaben: PCR-Fragment entstanden mit dem Primerpaar NEO und EBPEX5DR. Für die Versuchsreihe wurden vor allem 4 Wochen alte weibliche Tiere vor Beginn des ersten ovariellen Zyklus verwendet. Am ersten Versuchstag wurden den Weibchen zur Stimulation des Follikelwachstums 8 IE PMSG intra peritoneal i.

Am dritten Tag, 40 Stunden 67 Material und Methoden nach der ersten Injektion, wurden den Weibchen 8 IE HCG i. Zur Kontrolle der Hormonwirkung bzw. Eine zweite Versuchsreihe wurde source Vergleich dazu mit Wochen alten Weibchen gestartet, also mit Tieren, die sich bereits im Zyklus befanden.

Einzelnen unbehandelten Tieren wurden im Alter von 8 Wochen die Organe entnommen. Für die Versuchsreihen wurden männliche Tiere im Alter von einer, zwei, drei, vier und sechs Wochen verwendet. Einzelnen Tieren wurden im Alter von zwölf Wochen und von sechs Monaten Organe entnommen. Nach einer Betäubung mit Diethylether in einem Glastopf wurden die Mäuse durch zervikale Dislokation getötet.

Die Organentnahme erfolgte direkt nach dem Tod der Tiere. Die Probenentnahme bei 4 bzw. Am dritten Tag wurden die Tiere genommen, die lediglich PMSG erhielten. Am vierten bis achten Tag wurden im Abstand von 24 Stunden zur HCG-Injektion jeweils zur gleichen Tageszeit Ovarien von Tieren entnommen, die die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Injektionen erhalten hatten. Den Tieren, die nur Injektionen mit NaCl erhielten, wurden am fünften Tag die Organe entnommen.

Diese Material und Methoden Ovarien dienten als Negativkontrolle zu den hormonell vorbehandelten Tieren und wurden an dem Tag entnommen, wo bei den behandelten Tieren Gelbkörper am Ovar zu erwarten waren. Bei den unbehandelten weiblichen Tieren und bei den männlichen Tieren erfolgte die Organentnahme entsprechend dem Alter der Tiere. Bei den männlichen Tieren wurden Hoden und Nebenhoden entnommen und auf die gleiche Art behandelt.

Zu Kontrollzwecken wurden gelegentlich andere Organe wie Milz, Leber, Niere, Lunge, Dünn- und Dickdarm eingefroren. Für die in situ Hybridisierung wurden einzelne Ovarien in Aluförmchen mit Cryomatrix gegeben und darin mittels stickstoffgekühltem Isopentan eingefroren. Um die erfolgreiche Synchronisation zu kontrollieren, wurde von den vier Wochen die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Tieren unmittelbar vor der Organentnahme ein Vaginalabstrich für die Zyklusdiagnostik gemacht.

Material und Methoden 4. Die Eine Gruppe Behinderung haben von Krampfadern und Homogenisation der Organe erfolgte nach Zugabe des Lysispuffers RLT mit Hilfe des Ultra-Turrax T8 und des Dispergierstabes S25N8G auf Stufe 5. Während dieses s dauernden Vorgangs wurden die Proben auf Eis gehalten. Bei der Bearbeitung mehrerer Proben zur gleichen Zeit wurde der Dispergierstab zwischen den verschiedenen Organen mit einer 0,1 M Read more, 1 mM EDTA-Lösung und DEPC-Wasser gespült.

Im Weiteren wurde die Säule erst mit dem Puffer RW1 und dann zweimal mit dem Waschpuffer RPE mit Ethanol komplettiert gewaschen. Die Integrität der RNA bei der Agarosegelelektrophorese zeigte sich durch das Erscheinen der 18S und 28S ribosomalen Banden, wobei die 28S Bande ungefähr doppelt so stark sein sollte wie die 18S.

Nur eine derartig verifizierte und intakte RNA wurde die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad weitere Experimente verwendet. Ein repräsentatives Ergebnis einer Total-RNA Präparation ist in Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad 3 dargestellt. Here 3: Total-RNA Präparation.

Die 28S und 18S ribosomalen Banden sind deutlich zu erkennen und die 28S Bande ist stärker als die 18S. Keine Zeichen einer RNADegradierung zu erkennen, die Banden sind scharf begrenzt.

Reagenz Steril filtriertes Aqua bidest. PCR-Programm: siehe Abschnitt 4. Die PCR-Produkte, die mit den Primern für das GalektinScreening produziert wurden, wurden nur unter UV-Licht photographiert. Nach der Zentrifugation wurde die Säule erst nochmal mit Puffer QG und mit Waschpuffer PE komplettiert mit Ethanol, reinst gewaschen und dann ohne Pufferzugabe getrocknet.

Die Ligation der PCR-Produkte mit den A-Überhängen in die Klonierungsstelle des pETBlue-1 AccepTor Vektors mit den T-Überhängen T-Vektor-Klonierung erfolgte unter Verwendung einer T4-DNA-Ligase. Die Transformation des Ligaseproduktes in die NovaBlue SinglesTM kompetenten Bakterien wurde am folgenden Tag durchgeführt.

Zur Plasmidgewinnung wurden 5 ml Übernachtkultur eingesetzt, abzentrifugiert und mit dem E. Das entstehende Präzipitat wurde abzentrifugiert und der Überstand auf eine Säule gegeben. Nach einem zweimaligen Waschschritt mit einem Ethanol-haltigem Waschpuffer wurde die Säule getrocknet. Die Orientierung der Inserts jeweils sense und antisense, und zwar für Gal-3 und Aktin wurde mit Hilfe der PCR überprüft. Der PCR-Ansatz und das Programm des Thermocyclers waren so wie unter 4.

Der Vektorprimer T7 wurde jeweils mit dem sense- und dem antisense-Primer Gal-3 und Aktin getrennt kombiniert. Je nach Lage des Inserts im Vektor durfte sich immer nur bei einer Primerkombination eine spezifische Bande ergeben. Die Sequenzierung der Inserts dieser Plasmide wurde durch die Firma GATC in Konstanz durchgeführt. Die Sequenzierungsergebnisse konnten ca. Der Reaktionsansatz wurde hierzu mit CP-Puffer versetzt und auf eine Säule gegeben.

Für die Produktion der DIG-markierten RNA-Sonden wurde der Amplifikationskit AmpliScribe T7 verwendet. Das diente dazu, die Integrität der RNA und die Länge der Transkripte zu überprüfen.

Ein entsprechendes Agarosegel mit den RNAKontrolltranskripten ist in Abbildung 4 dargestellt. A Plasmid mit Aktin-Insert in senseOrientierung. B Plasmid mit Aktin-Insert in antisense-Orientierung. C Plasmid mit GalektinInsert in sense-Orientierung.

D Plasmid mit GalektinInsert in antisenseOrientierung. E Kontrollplasmid des Amplifikationskits. Den Antworten von Operationen an Krampfadern wenigstens keinem der Transkripte konnten Zeichen einer Degradierung der RNA erkannt werden und die Stärke der Banden sprach für eine gute Effizienz bei der Transkription. Ausgehend von Material und Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad dieser Verdünnung wurde eine Verdünnungsreihe nach folgendem Schema hergestellt siehe DIG Application Manual for Filter Hybridization von der Fa.

Nach einer Inkubation von 5 Minuten wurde die überschüssige Flüssigkeit entfernt und die Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad geschlossen. Die Menge der markierten RNA wurde durch Vergleich mit der Kontroll-RNA abgeschätzt.

Für die antisense-Sonden ist ein entsprechendes Ergebnis in Abbildung 5 dargestellt, jeweils vor und nach der Reinigung der Sonden. Proben jeweils doppelt aufgetragen.

A Verdünnungsreihe der Aktin-antisense-Sonde vor der Reinigung. B Verdünnungsreihe der Aktin-antisense-Sonde nach der Reinigung. C Verdünnungsreihe der GalantisenseSonde vor der Reinigung. D Verdünnungsreihe der Galantisense-Sonde nach der Reinigung. Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Verdünnungsreihe der DIG-markierten Kontroll-RNA. Die Verluste durch die Reinigung sind deutlich zu erkennen, wurden aber zur Vermeidung von Die RNA wurde wie unter 4.

Falls nötig, wurde die RNA in einem Vakuumkonzentrator auf ein geringeres Volumen reduziert. Über Nacht wurde dann die RNA durch einen Kapillartransfer auf eine Nylonmembran geblottet. Als Transferpuffer diente 20 x SSC.

Hierfür wurde eine Plastikwanne mit 20 x SSC gefüllt und eine zweite Plastikschale darin diente als Boden für den Blotaufbau. Als nächstes die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad das Gel, und zwar mit der Oberseite nach unten. Um die Verdunstung gering zu halten, wurde der Blotaufbau ringsum Krampfadern Strümpfe Ukraine kaufen Plastikfolie abgedeckt. Nach 2 Stunden wurde diese Lösung gegen die Hybridisierungslösung, die mit der RNA-Sonde antisense für Galektin-3oder Aktin-mRNA moderne Thrombophlebitis unteren der Extremitäten Behandlung von wurde, ausgetauscht.

Danach folgte ein kurzer Waschschritt in Waschpuffer. Die weitere Behandlung und Entwicklung der Membran erfolgte wie bei der Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad für die Quantifizierung der RNA-Sonden siehe 4. Im nächsten Schritt wurden die Objektträger unter Aussparung der Organschnitte vorsichtig abgetrocknet, danach erfolgte die Inkubation mit der vorgewärmten Prehybridisierungslösung in Feuchtkammern für mind. Nach dieser Zeit wurde die Prehybridisierungslösung gegen die vorgewärmte und mit der DIG-markierten RNA-Sonde antisense oder sense für GalektinmRNA, sense als Negativkontrolle ergänzten Hybridisierungslösung ausgetauscht.

Als nächstes wurden die Schnitte kurz mit Puffer 1 gespült, bevor der Anti-DIG-Antikörper, AP-gekoppelt, in einer Verdünnung von in Puffer 2 für 2 Stunden bei Raumtemperatur auf die Schnitte gegeben wurde.

Die Objektträger wurden hierfür in Feuchtkammern gelegt und im Dunkeln für mind. Die Blöcke wurden bei Raumtemperatur gelagert. Je nach Zyklusstand des Ovars konnten zwischen und Schnitte pro Ovar angefertigt werden.

Zum Aufziehen wurde auf die nummerierten Objektträger ein Tropfen kaltes Aqua dest. Nach einem kurzen Bad in Aqua dest. Die von Papanicolaouempirisch erarbeitete Färbetechnik sollte dazu dienen, die zyklischen Schwankungen im geschichteten Plattenepithel des weiblichen Genitaltraktes darzustellen. Hier wurde nun versucht, mit Hilfe dieser Färbetechnik eine Zyklusdiagnostik bei der Maus zu erstellen.

Zum Eindecken wurden die Schnitte kurz in 2 Bäder Isopropanol und dann in 3 Bäder Xylol gegeben. Diese Vorbehandlung wurde im Falle der Click the following article gegen Galektin-1 und Galektin-3 nur bei der Darstellung der jeweils positiven Zellen im Hoden eingesetzt.

Anti-Cleaved Mikrowellen-Vorbehandlung: Dass mit Krampfadern Bürsten nach dem Entparaffinieren und Wässern der Schnitte wurden 1 mM EDTA-Puffer, pH 8,0 diese in einen Plastikfärbetrog mit Deckel, gefüllt mit 1 mM EDTA-Puffer, pH 8,0, bzw. Hier wurden EDTA-Puffer, sie bei Watt erhitzt, bis der Puffer zu kochen begann, dann wurden sie für weitere 10 min bei Watt in der Mikrowelle belassen, wobei der Puffer immer wieder leicht kochte.

Die beiden 50 mM Tris-Puffer, pH 8,0 und 10,6, wurden unter den gleichen Bedingungen wie der EDTA- und der Zitrat-Puffer in der Mikrowelle benutzt. Danach wurden die Schnitte erst in Aqua dest. Es wurden auch Kombinationsvorbehandlungen getestet, z.

Mikrowelle und Verdau zusammen. In diesen Fällen wurde erst die Mikrowellen Behandlung durchgeführt. Danach kamen die Schnitte zweimal für jeweils 5 Minuten in Aqua dest.

Die Gefrierschnitte wurden für 1 Stunde bei Raumtemperatur gelagert und dann erst aus dem Behältnis genommen, die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad dem sie eingefroren worden waren.

Diese Objektträger wurden sofort in PBS verbracht und im Weiteren wie die Paraffinschnitte behandelt. Als Enzyme für die Farbentwicklung wurde entweder Peroxidase oder alkalische Phosphatase die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad. Bei Peroxidase als Markierungsenzym wurden die Objektträger zur Blockierung der endogenen Peroxidase nach dem zweiten Aqua dest.

Der Vorgang erfolgte unter Verwendung eines Magnetrührers und eines Rührfisches bei Raumtemperatur. Danach wurden die Schnitte mehrfach kurz mit Aqua dest. Im Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad der Verwendung von alkalischer Phosphatase erwies sich eine Blockierung mit Levamisol als nicht erforderlich. Es die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad jeweils das Serum der Tierspezies verwendet, von der der Sekundärantikörper stammte.

Hierfür wurden die Objektträger einzeln aus dem PBS-Bad genommen und unter Aussparung des Organschnittes trocken gewischt. Die Inkubation erfolgte bei geschlossenem Deckel und bei Raumtemperatur für mindestens 30 Minuten. Danach wurde die Blockierungslösung abgegossen, der Objektträger wieder vorsichtig unter Organaussparung trocken gewischt, in die Feuchtkammer zurückgelegt und nun mit der entsprechenden Antikörperlösung bedeckt.

Die optimale Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad wurde für jeden Antikörper in entsprechenden Vorexperimenten ermittelt. Bei gekauften Antikörpern dienten die Angaben des Herstellers, soweit vorhanden, als Richtlinie. Objektträger, die mit verschiedenen Antikörpern inkubiert wurden, wurden in getrennten Behältern gewaschen. Die ABC-Komplex-Lösung wurde während dieses Waschschrittes frisch angesetzt.

Für den ABC-Komplex gekoppelt mit Peroxidase wurde ein Tropfen Lösung A und ein Tropfen Lösung B auf 2,5 ml PBS gegeben, für den ABC-Komplex gekoppelt mit alkalischer Phosphatase ein Tropfen A und ein Tropfen B auf 5 ml PBS.

Die jeweilige Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad wurde gut die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad und für mindestens 30 Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad im Dunkeln die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad, bevor sie auf die Schnitte gegeben wurde. Die Inkubation mit dem ABC-Komplex erfolgte in der Feuchtkammer für 1 Stunde bei Raumtemperatur. Danach wurden die Objektträger 3 x 5 Minuten in PBS gewaschen. Als Farbsubstrat für das Enzym Peroxidase wurde DAB verwendet.

Dazu wurden ein Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Pufferlösung, zwei Tropfen DAB-Lösung und ein Tropfen H2O2-Lösung auf 2,5 ml Aqua dest.

Diese wurden hierfür wieder vorsichtig trocken gewischt und in die Inkubationsboxen gelegt. Die Farbentwicklung 84 Material und Methoden erfolgte im Dunkeln für ca. Danach wurden die Schnitte für 2 x 5 Minuten in Aqua dest. Dazu wurden die Objektträger nach dem Waschen in PBSLösung in eine Tris-Pufferlösung verbracht, weil Phosphate die Farbentwicklung stören.

Das Ansetzen des Farbsubstrates erfolgte durch Vermischen von jeweils einem Tropfen der Reagenzien 1, 2 und 3 in 2,5 ml Tris-Puffer. Auch dieses Substrat wurde unverzüglich auf die Schnitte gegeben, da diese Farbe nach 45 Minuten ihre Wirksamkeit verliert. Die Entwicklung erfolgte ebenfalls im Dunkeln und bei Raumtemperatur und das Substrat wurde für Minuten auf den Schnitten belassen.

Danach wurden die Objektträger erst für 5 Minuten in Tris-Puffer, dann für 2 x 5 Minuten in Aqua dest. Dann wurden die Schnitte in Mayers Hämalaun gegeben Thrombophlebitis und hondrogard darin für 6 Minuten gegengefärbt. Im nächsten Schritt wurden die Schnitte erst in Aqua dest. Bei den immunhistochemischen Untersuchungen wurden folgende Negativkontrollen verwendet: Bei der Inkubation mit Anti-Galektin-3 IgG, Anti-Galektin-1 IgG und Anti-Galektin-7 IgG wurden als Negativkontrollen jeweils depletierte IgG-Fraktionen in der gleichen Verdünnung wie der jeweilige Primärantikörper eingesetzt.

Material und Methoden Dazu wurden mg des jeweiligen Galektins an 1 ml Affi-Gel Fa. Bio-Rad Laboratories GmbH, München gekoppelt und mittels Affinitätschromatographie die spezifischen IgG-Fraktionen gebunden. Zusätzlich wurde http://varizen.xyz/nacht-kraempfe-in-den-beinen-zu-behandeln.php den Primärantikörpern Anti-Aktin-Ig und Anti- -HSD IgG, die beide vom Kaninchen stammten, eine weitere Kontrolle mit Vollserum hinzugefügt, indem anstelle des Primärantikörpers Kaninchenserum in der gleichen Verdünnung wie der jeweilige Primärantikörper auf die Schnitte gegeben wurde.

Im Falle des Primärantikörpers Anti-cleaved Caspase3 IgG wurde dieser mit einem inhibitorischen Peptid vorinkubiert.

Das Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad und Wässern der Schnitte erfolgte wie unter 4. Der 1 mM EDTA-Puffer erwies sich als der beste von den getesteten Puffern. Nach der Inkubation wurden die Objektträger für 3 x 5 Minuten in PBS-Puffer gewaschen. Wie bereits oben die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad wurden dann Farbentwicklung, Gegenfärbung und Eindeckung durchgeführt. Die Disruption und Homogenisation der Organe erfolgte im Eisbad mit dem Ultra-Turrax T8 und dem Dispergierstabes S25N-8G auf Stufe 5 und dauerte im Durchschnitt s.

Als Leerwert diente ein Ansatz ohne Proteinprobe. Nach gründlichem Abwaschen des Isopropanols mit Aqua dest. Der Transfer auf die Nitrozellulose erfolgte auf einem Magnetrührtisch bei konstant V für mindestens 1 Stunde. Die Vollständigkeit des Transfers konnte anhand der steigenden Stromstärke mA überprüft werden. Nach dem Transfer wurden die Gele für eine Silberfärbung fixiert und die Nitrozellulose wurde zur Kontrolle des Proteintransfers und zur Sichtbarmachung des Proteinstandards mit PonceauS gefärbt.

Nach Markierung des Standards mit Kugelschreiber wurde die PonceauS Lösung mit Aqua dest. Dann erfolgte die Vorbehandlung der Gele mit einer Natriumthiosulfatlösung für 1 Minute, bevor sie 3 x 20 s mit Aqua dest. Als nächstes wurden die Gele mit der Entwicklerlösung inkubiert, solange, bis die Banden die gewünschte Färbeintensität hatten.

Zum Abstoppen der Entwicklung kamen die Gele für mindestens 30 min in die EDTAStopplösung und nach weiteren 30 Minuten in Aqua dest. Material und Methoden Die rekombinanten Proteine für Galektin-1, -3 und -7 wurden auf diese Art auf ihre Reinheit überprüft, auch im Hinblick auf ihre Verwendung für die Herstellung depletierter IgGFraktionen von den Antikörpern Anti-Galektin-1, -3 und -7 siehe Abschnitt 4.

Das entsprechende Silbergel ist in Abbildung 6 dargestellt. Abbildung 6: Silberfärbung eines SDS-Gels. A Galektin-1 rekombinantes Protein, Bande bei 14 kDa.

B Galektin-3 Die Behandlung von Krampfadern des Gebärmutter Protein, Bande bei 29 kDa. C Galektin-7 rekombinantes Protein, Bande bei 15 kDa.

Die Doppelbande bei Galektin-1 ist auf Dimerisierung zurückzuführen. Nach dem Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad der PonceauS-Lösung und mehrfachem Spülen mit Aqua dest. Danach wurde der jeweilige Primärantikörper in der Blockierungslösung verdünnt, auf die Membran gegeben und für mindestens 16 Stunden bzw.

Dann wurde nochmal 3 x 10 Minuten mit T-TBS-Puffer gewaschen. Die Peroxidase-Substratlösung wurde erst kurz vor Gebrauch angesetzt und für 1 Minute auf die Membran gegeben. Dann wurde die Membran nach Abtropfen der Substratlösung in eine Filmkassette gelegt und unter Vermeidung von Luftblasen mit einer Plastikfolie abgedeckt.

Darauf wurde der Röntgenfilm gegeben und für 5 Minuten auf der Nitrozellulose belassen. Die weitere Entwicklung des Films erfolgte wie bei der Quantifizierung der RNA-Sonden beschrieben. Das weitere Vorgehen war wie bereits oben beschrieben.

Die Expression von Galektinen wurde mit verschiedenen Methoden RT-PCR, Klonierungen, Western Blotting im Ovar und im Hoden und Nebenhoden der Maus untersucht. Auf der Grundlage dieser Ergebnisse wurden dann mittels spezifischer Antikörper immunhistologische Untersuchungen durchgeführt.

Speziell in Hinblick auf die Ergebnisse bei dem Nachweis von Galektin-3 wurden dann im Weiteren noch die Methoden der in situ Hybridisierung am Ovar und des Northern Blottings am Ovar und am Nebenhoden eingesetzt. Beim weiblichen Tier stand dabei die Frage im Vordergrund, inwieweit die Expression die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Galektin-3 im Ovar zyklusabhängig geregelt wird und in welchen Zellen Galektin-3 vorhanden ist.

Um eine deutliche zelluläre Zuordnung der Galektin-3 Expression zu gewährleisten und gegen andere Zellen abzugrenzen, wurden neben Anti-Galektin-3 IgG weitere für einzelne Zelltypen spezifische Marker eingesetzt. Die fehlende Expression von Galektin-3 in diesem Mausmodell sollte dazu genutzt werden, eventuelle phänotypische Veränderungen im Verlauf des ovariellen Zyklus aufzuzeigen.

Nachdem Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad eine ähnliche Zuckerspezifität siehe Einleitung aufweisen, war die Frage zu klären, inwieweit Galektine anderen Typs die Lokalisation bzw. Funktion von Galektin-3, dem momentan einzig bekannten Galektin vom Chimera-Typ, übernehmen könnten. Dies zielte darauf ab, die Frage zu untersuchen, inwieweit Redundanz vorliegt oder ob jedes Galektin seine eigene Funktion besitzt. Galektine sind, wie eine Reihe die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Studien siehe Literaturteil gezeigt haben, an der Apoptose beteiligt, zum einen als proapoptotische Galektine 1, 2 und 7zum anderen als antiapoptotische Galektin-3 Moleküle.

Dazu wurde ein Antikörper gegen aktivierte Caspase-3 eingesetzt, ein Molekül, das zur Signalkette der GXUFK 71 DXVJHOösten Apoptose gehört. Zusätzlich wurde der TUNEL terminale Ergebnisse deoxynucleotidyl transferase nick end labeling Test, der DNA-Strangbrüche in apoptotischen Zellen detektiert, please click for source. Der zweite Schwerpunkt im Abschnitt Ergebnisse beschäftigt sich mit der Expression von Galektinen im Hoden und Nebenhoden.

In diesem Zusammenhang wurde die entwicklungsabhängige Expression in Hoden und Nebenhoden von einem sehr frühen postnatalen Zeitpunkt bis zur Geschlechtsreife untersucht. Dabei stand die Frage im Vordergrund, inwieweit die Expression einzelner Galektine mit bestimmten Entwicklungsprozessen in Zusammenhang gebracht werden konnte.

Um zunächst einen Überblick zu erhalten, welche Galektine im Ovar, Hoden und Nebenhoden exprimiert werden, wurde mittels spezifischer Oligonukleotidprimer eine RT-PCR Analyse durchgeführt. Der Ergebnisteil ist so gegliedert, dass zunächst die Befunde, die die Ovarien betreffen, beschrieben werden. Das erste Experiment, das durchgeführt wurde, war die Polymerasekettenreaktion mit cDNA, die aus der Umschreibung von ovarieller bzw.

Mit jeweils spezifischen Primerpaaren siehe Materialteil 4. A Galektin-1, B Galektin-2, C Galektin-3, D Galektin-4, E Galektin-6, F Galektin-7, G Galektin-8, H Galektin-9, I Galektin Ergebnisse Abbildung RT-PCR Ergebnisse mit spezifischen Primerpaaren für Galektin-1, -2, -3, -4, -6, -7, -8, -9 und amplifiziert aus ovarieller atestikulärer b und epididymaler c cDNA von Mäusen des Stammes NMRI.

A Galektin-1, B Galektin-2, C Galektin-3, D Galektin-4, Wie aus den Abbildungenund hervorgeht, konnten mit den spezifischen Primern Banden für fast alle untersuchten Galektine amplifiziert werden. Eine Ausnahme bildete die Expression von Galektin-2 am Hoden und am Nebenhoden, die in diesen Organen nicht nachgewiesen werden konnte.

Galektin konnte zwar amplifiziert werden, aber nicht in der Bandenstärke wie die anderen Galektine. Um zu überprüfen, ob in der PCR auch die entsprechenden kodierenden Sequenzen amplifiziert wurden, wurden im folgenden Versuch verschiedene Galektine kloniert und sequenziert.

Die Sequenzierung wurde von der Fa. MWG-BIOTECH AG, Ebersberg, durchgeführt. Die Ergebnisse der Sequenzierungen wurden unter dem BLAST-Programm von NCBI www. Der Vergleich mit der mRNA für Galektin-3 NCBI-ID: X, Mouse mRNA for Mac-2 antigen, Authors: Cherayil et al.

Dazu wurden Ovarien synchronisierter Tiere siehe Methodenteil 4. Gleichzeitig wurde auf zytologischer Ebene der Zyklusstand überprüft und mit den Befunden der HE Bilder verglichen. Im Ovar der Maus umfassen die Vorgänge der Follikelreifung, Ovulation, Anbildung, Blüte und Regression des Corpus luteum CL ca.

Ein unbehandeltes, 4 Wochen altes weibliches Tier Abbildung 4, A zeigte Follikelstadien bis maximal zum frühen Sekundärfollikel, der die ersten Anzeichen einer Antrumbildung aufwies.

Die Applikation des Hormons PMSG führte 40 Stunden später zur Anbildung von reifen Sekundärfollikeln mit deutlichem Antrum folliculi Abbildung 4, B. Die zu diesem Zeitpunkt erfolgte Applikation des Hormons HCG führte dann zur Ovulation und zur Anbildung von Corpora lutea CLdie 24 Stunden nach Hormongabe bereits deutlich formiert und in Blüte waren Abbildung 4, C.

Die ovulierten Eizellen konnten zu diesem Zeitpunkt im Eileiter nachgewiesen werden Abbildung 4, C2. Die CL befanden sich an der Oberfläche des Ovars und waren deutlich abgegrenzt. Auf dem Ovar einer Maus, die anstelle der Hormone nur NaCl appliziert bekommen hatte, waren zwei Tage nach der zweiten Applikation nur verschiedene Follikelstadien bis zum frühen Sekundärfollikel sichtbar, jedoch keine CL Abbildung 4, E.

Vier Tage später waren die Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad mehr im Inneren des Ovars zu sehen und sie waren nicht mehr so deutlich gegen das umgebende Ovargewebe go here. Die this web page Regression hatte zu diesem Zeitpunkt bereits sichtbar begonnen.

Gleichzeitig war auf diesem Ovar bereits eine erneute Ovulation nachweisbar Abbildung 4, G und die ovulierten Eizellen waren im Eileiter sichtbar Abbildung 4, G2.

Fünf Tage nach HCG-Gabe schritt die strukturelle Regression der CL des induzierten Zyklus weiter voran Abbildung 4, Iwährend vom nachfolgenden Zyklus bereits ein CL in Anbildung bzw. Die CL des induzierten Zyklus waren noch ca. Gleichzeitig zu den HE Färbungen wurde mittels nach Papanicoleau PAP gefärbten Vaginalabstrichen bzw. Vaginalspülungen eine Zykluskontrolle durchgeführt siehe Methodenteil 4. Beim unbehandelten, 4 Wochen alten Tier waren noch keine spezifischen Zellen des Vaginalepithels zu sehen Abbildung 4, A1.

Kernlose Superfizialzellen sind ein Hinweis auf einen bevorstehenden Östrus. Am Tag nach der HCG-Gabe zeigte die Färbung zusätzlich zu den Zellen des Epithels auch Leukozyten, die nach einem stattgefundenen Östrus http://varizen.xyz/krampfadern-und-gewicht.php werden Abbildung 4, C1.

Am zweiten und dritten Tag p. Dieser Befund sprach dafür, dass die Tiere sich im Diöstrus befanden Abbildung 4, D1 und F1. Jedoch sind am die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Tag bereits wieder kernhaltige Epithelzellen zu sehen gewesen. Bei einem mit NaCl behandelten Kontrolltier sind im Ausstrich genauso wenig spezifische Zellen des Vaginalepithels Abbildung 4, E1 enthalten wie bei einem unbehandelten, die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Wochen alten Tier Abbildung 4, A1.

Die Leukozyten waren 4 Tage p. Viele kernlose Superfizialzellen die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Ausstrich wiesen darauf hin, dass das Tier sich im Östrus befand Abbildung 4, G1. Am darauf folgenden Tag traten neben den kernlosen Superfizialzellen auch wieder Leukozyten auf Abbildung 4, I1.

Der Zeitpunkt des Östrus war bereits die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad und das Tier trat in wieder in den Diöstrus ein, die Phase, die den Hauptanteil des ca. Die zytologische Untersuchung der Vaginalabstriche ergab eine gute Übereinstimmung mit den lichtmikroskopischen Befunden der HE Färbungen und konnte als 96 Ergebnisse Kontrolle für den Zyklusstand der Maus verwendet werden.

Abbildung 8: HE Färbungen von Mäuseovarien im Verlauf des ovariellen Zyklus mit den entsprechenden Abschnitten der Eileiter C2 und G2 und den zugehörigen Vaginalabstrichen zur Zykluskontrolle A1-J1, PAP-Färbungen von Vaginalspülflüssigkeit.

A unbehandeltes, 4 Wochen altes Tier, Follikelstadien das Dehnungsstreifen und Krampfadern an den Beinen eine zum frühen Sekundärfollikel. B 40 Stunden nach PMSG Behandlung, mitt- und spätantrale Sekundärfollikel.

B1 kernhaltige Vaginalepithelzellen und kernlose Superfizialzellen. C, C2 24 Stunden nach HCG Behandlung, Corpora lutea CL in Anbildung bzw. C1 wie B1, zusätzlich Leukozyten. D 48 Stunden nach HCG Behandlung, CL in Blüte. Krampfadern Chirurgie in 48 Stunden nach der 2. NaCl-Injektion, Kontrolle zu Dhier nur Follikelstadien bis zum frühen Sekundärfollikel vorhanden. E1 unspezifische Zellen wie bei A1.

F mit HCG behandeltes Tier, 72 Stunden danach, CL in Krampfadern Erweiterung von Fotos. F1 Leukozyten und einzelne kernhaltige Vaginalepithelzellen. G, G2 und H mit HCG behandeltes Tier, 96 Stunden danach, CL in Regression und ein Corpus rubrum, ovulierte Eizellen im zugehörigen Eileiter sichtbar. G1 hauptsächlich kernlose Superfizialzellen. I und J mit HCG behandeltes Tier, Stunden danach, CL in Regression und CL in Anbildung bzw.

Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad kernlose Superfizialzellen und Leukozyten. SF1: Sekundärfollikel in der frühen antralen Phase. SF3: Sekundärfollikel in der späten antralen Phase. Dabei war von Interesse, welche Galektine im Mäuseovar vorhanden sind und ob die Unterbrechung des Galektin-3 Gens Auswirkungen auf das Expressionsmuster hatte.

Kreuzreaktivitäten für jeden Antikörper wurden mittels Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad bereinigt. Dafür wurde das jeweilige kreuzreaktive Galektin an Affi-Gel Fa. Bio-Rad Laboratories GmbH, München gekoppelt und somit die jeweils kreuzreaktiven IgG Moleküle aus den IgG Fraktionen gebunden. Die hierfür verwendeten rekombinanten Proteine wurden auch als Positivkontrollen in den entsprechenden Western Blot Analysen eingesetzt.

Hingegen konnte mit den Antikörpern gegen die Proteine Galektin-2 und -8 keine nachweisbare Proteinexpression im Ovar gefunden werden. Diese Antikörper wurden dann auch in den folgenden immunhistochemischen Untersuchungen nicht mehr verwendet.

Die Befunde zeigten, dass Galektin-1 unabhängig vom jeweiligen Zyklusstand Follikelreifung, Ovulation, CL in den verschiedenen Stadien in relativ gleicher Stärke exprimiert wurde. Im Falle von Galektin-3 hingegen zeigte sich eine deutliche Zyklusabhängigkeit der Proteinexpression. Zwar war bereits beim unbehandelten, 4 Wochen alten Tier eine schwache Expression AbbildungA vorhanden, die die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad auch bis 2 Tage nach HCG-Verabreichung nur leicht erhöhte AbbildungB-Djedoch konnte am dritten Tag p.

Eine weitere Erhöhung der Galektin-3 Expression zeigte sich am vierten Tag p. AbbildungFdie bis zum fünften Tag p. Die Expression bei dem Wie die Creme von Krampfadern gesund bestellen, das nur mit NaCL behandelt wurde AbbildungHwar continue reading etwas geringer als die des Tieres vom vergleichbaren Zyklustag AbbildungD.

Wie bei dem Nachweis von Galektin-1 Protein konnte auch für Galektin-7 keine Korrelation mit dem Zyklusverlauf am Ovar festgestellt werden. Zur Spezifitätskontrolle der Antikörper gegen die Proteine Galektin-1, -3 und -7 wurden zusätzlich die jeweiligen depletierten IgG-Fraktionen in der Western Blot Analyse eingesetzt. Fehlende Banden zeigten deutlich die Spezifität der jeweiligen Antikörper.

A unbehandeltes, 4 Wochen altes Tier. B 40 Stunden Trainierende Varizen PMSG. C 24 Stunden nach HCG. D 24 Stunden nach HCG. E 72 Stunden nach HCG. F 96 Stunden nach HCG. G Stunden nach HCG. H 48 Stunden nach der 2. Identifizierung der Proben und Vorgehensweise siehe Abbildung Ergebnisse Nachdem in den Western Blot Analysen neben Galektin-1 und Galektin-3 auch Galektin-7 die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad wurde, war es von Interesse, in histologischen Schnitten auch die Lokalisationen dieser Galektine zu untersuchen.

Diese Untersuchungen sollten nun Aufschluss über die zelluläre Lokalisation die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Proteine geben. Obwohl sich in der Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Blot Analyse nur für Galektin-3, nicht aber für Galektin-1 und -7, eine Zyklusabhängigkeit zeigte, wurden trotzdem alle drei Galektine im gesamten Zyklusverlauf immunhistochemisch untersucht, weil eine veränderte Lokalisation im Zyklusgeschehen nicht ausgeschlossen werden konnte.

Die Befunde für Galektin-1 und -7 konnten insofern bestätigt werden, als dass das Auftreten dieser Proteine nicht zyklusabhängig war. Für Galektin-3 hingegen konnte das Auftreten dieses Proteins mit Umstrukturierungen am Ovar während des Zyklusgeschehens in Verbindung gebracht werden. Benachbartes Gewebe im Hilusbereich und der Eileiter zeigten ebenso spezifische Gewebelokalisationen für Galektin-1 AbbildungB und D. Auf zellulärer Ebene war keine Kernfärbung in den Stromazellen des Ovars zu erkennen, hingegen zeigte sich eine deutliche nukleäre Lokalisation von GalektinProtein im Oberflächenepithel des Ovars AbbildungE.

Mit der depletierten IgG-Fraktion siehe Abschnitt 4. Damit wurde deutlich, dass spezifisch GalektinProtein nachgewiesen wurde. Im Falle von Galektin-7 konnte in der Western Blot Analyse keine oder nur eine sehr geringgradige Expression nachgewiesen werden. Dies wurde durch die Inkubation von histologischen Schnitten mit Anti-Galektin-7 IgG erklärbar.

Die Lokalisation des Galektin-7 Proteins im Ovar war eng begrenzt mit mittlerer bis starker Intensität im Oberflächenepithel des Ovars nachweisbar, v.

Auch im Falle des Proteins von Galektin-7 trat eine Kernfärbung mit deutlicher Intensität auf AbbildungG. Ebenso führte hier der Einsatz der depletierten IgG-Fraktion anstelle von Anti-Galektin-7 IgG zu einem Verschwinden des positiven Signals AbbildungH und Iwodurch die Spezifität des verwendeten Antikörpers bewiesen wurde. Das immunhistologische Ergebnis für Galektin-7 erklärte dessen geringe Nachweisbarkeit im Western Blotting.

Abbildung Darstellung der immunhistochemischen Lokalisation von Galektin-1 und Galektin-7 im Ovar einer unbehandelten, 4 Wochen alten Maus A, B, E-G und am Ovar eines mit PMSG behandelten Tieres C und D. A, C, F und G Anti-Galektin-7 IgG ergab eine streng lokalisierte Detektion von GalektinProtein mit mittlerer bis die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Färbeintensität im Oberflächenepithel des Ovars mit Kernfärbung Gv. B, D und E Anti-Galektin-1 IgG ergab im Stroma des Ovars und im benachbarten Gewebe sowie in der Muskulatur des Eileiters Zytoplasmafärbung eine Färbung mittlerer Intensität.

Hingegen war das Oberflächenepithel des Ovars stark gefärbt Kernfärbung, hohe Intensität, E. H und I Kontrolle der Spezifität von Anti-Galektin-7 IgG durch Gegenüberstellung eines mit Anti-Galektin-7 IgG und eines mit der depletierten IgG-Fraktion inkubierten Schnittes. Beim Einsatz der depletierten Fraktion kam es zu einem Verschwinden des positiven Signals.

J und K Kontrolle der Spezifität von Anti-Galektin-1 IgG durch Gegenüberstellung eines mit Anti-Galektin-1 IgG und eines mit der depletierten IgG-Fraktion inkubierten Schnittes. SF3: Sekundärfollikel in der spätantralen Phase. OSE: Ovarian Surface Epithelium. Im Gegensatz zu Galektin-1 und -7 zeigte sich in der Western Blot Analyse eine deutliche Abhängigkeit der GalektinProteinexpression vom Zyklusgeschehen.

Somit stand einerseits die Frage im Vordergrund, ob sich dieses Ergebnis a bei der immunhistochemische Darstellung Geschwüren in shins Proteins im Zyklusverlauf wieder spiegelte, b ob die Expression dieses Galektins bestimmten Vorgängen im Ovar zuzuordnen war und c in welchen Zellen dieses Galektin lokalisiert war.

Nach der Applikation von PMSG und der Bildung von spätantralen Sekundärfollikeln nach 40 Stunden blieb die Färbung zum Nachweis von Galektin-3 weiterhin auf die atretischen Follikel und einzelne Zellen und Zellhaufen im Stromabereich des Ovars beschränkt AbbildungC.

Nach Applikation von HCG und der 24 Stunden später bereits erfolgten Bildung von Corpora lutea CL; AbbildungD bzw. Bei einem nur mit NaCl behandelten Tier AbbildungF waren 48 Stunden nach der zweiten Injektion im Vergleich dazu nur Follikelstadien bis zum frühen Sekundärfollikel vorhanden, wie bereits bei der HE Färbung gezeigt wurde.

Hier beschränkten sich die positiven Zellen auf atretische Follikel und Bereiche im ovariellen Stromabereich. Die bisherigen immunhistochemischen Befunde spiegelten den in der Western Blot Analyse erhaltenen Befund wieder, dass bis zu 48 Stunden nach der Applikation von Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad und auch bei dem mit NaCl behandeltem Tier kein Anstieg der GalektinExpression zu verzeichnen war Abbildung Der deutliche Anstieg der Proteinexpression von Galektin-3 AbbildungE-G im weiteren Zyklusverlauf spiegelte sich auch in den immunhistochemischen Untersuchungen wieder.

So zeigte sich bei den CL 72 Stunden nach Applikation von HCG eine Zunahme der positiven Zellen AbbildungG und Hdie sich 96 und Stunden später noch massiv steigerte Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a GradI und K. Zu den beiden letzteren Untersuchungszeitpunkten befanden sich die CL des induzierten Zyklus schon in der Phase der sog. Zudem waren zu diesem Zeitpunkt des induzierten Zyklus bereits wieder neue CL in Anbildung, bzw.

Hier konnten auf einem Ovar, Stunden nach HCG, nebeneinander zwei verschiedene Funktionszustände von CL gezeigt werden und gleichzeitig ihre unterschiedliche positive Reaktion auf Anti-Galektin-3 IgG demonstriert werden. Auch in diesem Zyklusstadium Stunden nach der Applikation von HCG waren weiterhin einzelne Galektin-3 positive Zellen bzw. Zellhaufen im ovariellen Stroma anzutreffen, die bei genauerer Betrachtung eine nukleäre Lokalisation des Proteins aufwiesen AbbildungM und N.

Ebenso führte der Einsatz der depletierten IgGFraktion die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad von Anti Galektin-3 IgG zu einem Verschwinden des positiven Signals AbbildungO und P. Um die Eizellen atretischer Follikel sind deutlich positiv markierte Here zu erkennen.

C 40 Stunden nach PMSG. Wiederum ist eine deutliche Markierung atretischer Follikel zu erkennen und die Färbung einzelner Zellen und Zellhaufen im ovariellen Stroma zwischen zwei spätantralen Sekundärfollikeln SF3. D 24 Stunden nach HCG-Applikation. CL in Blüte ist erkennbar, das sich deutlich absetzt. Einzelne Galektin-3 positive Zellen sind in einem CL in Blüte zu erkennen. F Ovar einer nur mit NaCl behandelten Maus, vergleichbarer Zeitpunkt zu E.

Lokalisation der Galektin-3 positiven Zellen wie bei einer unbehandelten, 4 Wochen alten Maus A. G 72 Stunden p. Bei den beiden gezeigten CL ist eine deutliche Zunahme der Galektin-3 positiven Zellen zu vermerken. H Zeitpunkt wie bei G. Von diesen CL weist eines eine deutlich positivere Reaktion als die anderen auf.

Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Übersichtsaufnahme von mehreren CL in struktureller Regression im Ovar einer Maus, 96 Stunden p.

Die massive Zunahme der Galektin-3 positiven Zellen ist auf die CL begrenzt. Keinerlei positive Signale für Galektin-3 erkennbar. K Übersichtsaufnahme von CL des induzierten Zyklus in fortschreitender struktureller Regression, und L von einem CL des nächsten Zyklus in Anbildung bzw.

Beide Stadien auf einem Ovar Stunden p. Die CL in Regression zeigen eine unvermindert starke, positive Reaktion für Galektin-3 Protein. Das CL in Anbildung bzw. Blüte zeigt eine schwache Expression von Galektin-3 Protein, wie das vergleichbare CL D continue reading induzierten Zyklus.

Hier zeigte sich an einem Ovar, dass die Expression von Galektin-3 mit dem sich im Verlauf des Zyklus änderndem Erscheinungsbild der CL korreliert war. Es finden sich wie in allen Zyklusstadien einzelne positive Zellen und Zellhaufen im Stroma des Ovars. O und P Kontrolle der Spezifität von Anti-Galektin-3 IgG durch Gegenüberstellung eines mit Anti-Galektin-3 IgG und eines mit der depletierten Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad inkubierten Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad. Beim Einsatz der depletierten Fraktion kommt es zu einem Verschwinden des positiven Signals.

SF2: Einem in Produkte, gegessen thrombophlebitis die kann werden in der mittleren antralen Phase. Für beide Kommende Pilz Veselka Varizen brachiuni konnte ein sowohl zeitlich wie räumlich ähnliches Verteilungsmuster erkannt trophischen PEMA Geschwüren Abbildung Blüte Abbildung 11, A mit einer ebenso schwach positiven Färbung von Galektin-3 in jeweils gleicher Lokalisation Abbildung 11, B.

Einzelne Zellen zeigten eine positive Reaktion. B Galektin-3 Nachweis am Folgeschnitt und an der gleichen Stelle wie bei A. Es zeigte sich eine massiv positive Reaktion im Bereich der in Regression befindlichen CL. D Galektin-3 Nachweis am Folgeschnitt und die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad der gleichen Stelle wie bei C. Auch hier waren Lokalisation und Signalintensität weitgehend übereinstimmend.

F und H Nachweis die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Galektin-3 am Folgeschnitt und an der gleichen Stelle wie bei E und G. Die Steroidhormon-produzierenden Lutealzellen benötigen dazu u.

Darüber hinaus konnte die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Nachweis YRQ -HSD dazu dienen, die funktionelle Regression der Corpora lutea zu charakterisieren. In einer ersten Untersuchung war es zunächst einmal notwendig, die 3 -HSD Expression im Verlauf des induzierten ovariellen Zyklus darzustellen.

Negativkontrollen wurden in diesem Fall mit Kaninchenserum in der gleichen Verdünnung durchgeführt und erzeugten kein positives Signal. Bei einem nicht behandelten, 4 Wochen alten Tier zeigten v.

Die betreffenden Zellen entsprachen von ihrer Lokalisation her den Theka-Zellen, die durch Differenzierung aus den Fibroblasten click here ovariellen Stromas hervorgehen Abbildung die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad, A.

Weiterhin war eine starke positive Reaktion am zweiten Abbildung 12, E und dritten Tag Abbildung 12, G und H nach der Applikation von HCG 48 bzw.

Allerdings wirkte am dritten Tag die positive Reaktion einzelner Corpora lutea optisch aufgelockert, d. Zudem waren zu diesem Termin bereits wieder antrale Sekundärfollikel in der mittleren Phase vorhanden, deren Granulosazellen 3 -HSD exprimierten Abbildung 12, H.

Das zur Kontrolle nur mit NaCl behandelte Tier zeigte wie in den Experimenten zuvor das gleiche Färbeverhalten wie ein nicht behandeltes, 4 Wochen altes Tier Abbildung 12, F. Gleichzeitig die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad in Ergebnisse die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Zyklusabschnitt, wie bereits weiter oben festgestellt, neue Corpora lutea des folgenden Zyklus zu sehen, die mit einer entsprechend starken Färbeintensität reagierten Abbildung 12, M.

A nicht behandelte, 4 Wochen alte Maus. Vereinzelte positive Signale in den Granulosazellen dieser Sekundärfollikel. B Ausschnitt aus einem Ovar eines PMSG behandelten Tieres, 40 Stunden p. Spätantrale Sekundärfollikel mit 3 -HSD positiven Granulosazellen. Die Corpora lutea in Blüte zeigten eine starke Färbung. Eine deutliche Zytoplasmafärbung war zu erkennen. E 48 Stunden p. Wie in C unverändert positive Reaktion der CL in Blüte auf Anti- -HSD IgG.

F NaCl-Kontrolle, 48 Stunden nach der zweiten Injektion. Ergebnis identisch mit einem nicht behandelten, 4 Wochen alten Tier siehe A. G und H 72 Stunden p. CL zeigten stark positive Färbung, aber bei einzelnen CL G nahm der Anteil der positiven Lutealzellen ab. Bereits zu diesem Zeitpunkt waren ZLHGHU -HSD positive Sekundärfollikel zu finden H. Der Anteil der im CL positiv reagierenden Lutealzellen nahm als Zeichen der Regression weiter ab.

K 96 Stunden p. Neben einem CL in Regression war hier ein Corpus hämorrhagicum zu sehen. L, M und N Stunden p. Weitere Abnahme der auf Anti- -HSD IgG positiv reagierenden Zellen mit Voranschreiten der strukturellen Regression Ljedoch zeigten neu gebildete CL in Blüte des nächsten Zyklus M wieder die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad 3 -HSD positive Lutealzellen.

SF1, SF2 und SF3: Sekundärfollikel in der frühen, mittleren bzw. F: Zytoplasmafärbung der Lutealzellen. Es konnte beobachtet werden, dass eine abnehmende Färbeintensität der 3 -HSD positiven Zellen einer Zunahme der Reaktivität auf Anti-Galektin-3 IgG gegenüberstand. Demgegenüber zeigte die am Folgeschnitt vorgenommene Färbung mit Anti-Galektin-3 IgG an den entsprechenden Stellen zum ersten Mal nach der Anbildung der Corpora lutea eine deutlich positive Reaktion im Corpus luteum B.

Ähnliche Verhältnisse waren auch in den weiteren Zyklusstadien zu beobachten. A 72 Stunden nach Applikation von HCG. CL in Blüte mit deutlich positiver Reaktion auf Anti- -HSD IgG. B gleicher Zeitpunkt wie A, Folgeschnitt.

D Folgeschnitt zu C. In allen CL starke Zunahme der Galektin-3 positiven Zellen. G CL in Blüte des folgenden Zyklus. Hier wieder deutlich positive Reaktion auf Anti- -HSD IgG, hingegen kaum Galektin-3 positive Zellen vorhanden H. SF, SF2 und SF3: Sekundärfollikel in der jeweiligen Phase der Bildung des Antrum folliculi.

Zur Klärung dieser Fragestellung wurden immunhistochemische Experimente zum einen mit einem Antikörper gegen cleaved aktivierte Caspase-3 die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad, zum anderen wurde der TUNEL-Test angewendet.

Cleaved Caspase-3 hat eine Schlüsselfunktion bei der Apoptose von Zellen und das Vorkommen und die Bedeutung dieser Protease in Corpora lutea in Regression wurde bereits erfolgreich nachgewiesen siehe Literaturteil.

Die weitere Detektion des Proteins erfolgte wie im Methodenteil unter 4. Der TUNEL-Test hingegen detektiert DNADoppelstrangbrüche im Genom einer Zelle. Bei diesen Strangbrüchen werden terminale Desoxynukleotide freigelegt, die dann von dem TUNEL-Enzym erkannt und bearbeitet werden.

Dabei wird wie hier z. Fluoreszein eingebaut, das dann durch einen AntiFluoreszein Antikörper erkannt wird. Dieser Antikörper ist seinerseits mit alkalischer Phophatase gekoppelt und wird dann zum Farbnachweis genützt siehe Methodenteil 4. Die Schnitte wurden hierfür ebenfalls in der Mikrowelle in einem 1 mM EDTA-Puffer vorbehandelt. Beispiele für das entweder getrennte oder gemeinsame Auftreten der beiden Apoptosemarker sind in Abbildung 14 dargestellt. Es wurden sowohl atretische Follikel markiert, als auch Corpora lutea in struktureller Regression.

D und einzelne cleaved Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad positive Zellen Abbildung 14, A bzw. Es zeigte sich eine deutliche Zunahme zwischen den beiden Tagen für die TUNEL positiven Zellen und eine Abnahme der cleaved Caspase-3 positiven Zellen. Negativkontrollen für den TUNEL Test keine Enzymzugabe blieben ohne jede Farbreaktion Abbildung 14, D1. Es fanden sich in fast allen Zyklusstadien http://varizen.xyz/zentrum-fuer-die-entfernung-von-krampfadern.php Follikel, die positiv auf den cleaved Caspase-3 Nachweis Ergebnisse Abbildung 14, E und G und den TUNEL Test Abbildung 14, F und H reagierten.

Dabei zeigte sich, dass nur Follikel, die die ersten Anzeichen einer Entstehung des Antrum folliculi aufwiesen, positiv auf Anti-cleaved Caspase-3 IgG reagierten Abbildung 14, E und G. Bei Primärfollikeln konnte keine cleaved Caspase-3 nachgewiesen werden Abbildung 14, Gobwohl der TUNEL Test an den gleichen Primärfollikeln deutlich positiv ausfiel Abbildung 14, H.

Abbildung Immunhistochemische Untersuchungen zur Lokalisation von cleaved Caspase und TUNEL-positiven Zellen im ovariellen Zyklus. A und B : CL 72 Stunden nach Applikation von HCG.

Vereinzelte cleaved Caspase-3 A und TUNEL-positive B Zellen in den CL zu detektieren. C und D : 96 Stunden p. D1 : Negativkontrolle für TUNEL weist kein positives Signal auf. C1 : Deutlich positive Reaktion des CL auf Anti-Galektin-3 IgG. E und G : Atretische Sekundärfollikel sind positiv für cleaved Caspase-3, atretische Primärfollikel G nicht.

F und H : sowohl Primär- als auch Sekundärfollikel, die atretisch sind, stellen sich im TUNEL Test mit einer positiven Reaktion dar. Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad wie Sekretion und Aufnahme in Zellen wie z. Daher sollte in einem Experiment die Frage geklärt werden, ob die Lokalisation des Galektin-3 Proteins mit der Lokalisation der hierfür kodierenden mRNA übereinstimmte.

Als Negativkontrolle wurde eine DIG-markierte RNA-Sonde Rezepte trophischen Traditionelle mit Geschwüren in sense Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad GalektinmRNA verwendet. Die immunhistochemische Darstellung des Galektin-3 Proteins mit Hilfe des polyklonalen Antikörpers wurde in diesem Versuchsabschnitt ebenfalls am Gefrierschnitt durchgeführt siehe Methodenteil 4.

Das Vorgehen war identisch zu dem am Paraffinschnitt. Die Lokalisation der mRNA für Galektin-3 Abbildung 15, B und die für das Protein Galektin-3 Abbildung 15, A waren räumlich sehr benachbart.

Die Kontrolle mit der Sonde in sense Orientierung Abbildung 15, C lieferte im gesamten Ovar kein positives Signal C. A Immunhistochemie mit Anti-Galektin-3 IgG. B ISH mit einer GalektinmRNA Sonde in antisense Orientierung am Folgeschnitt zu A. Positive Signale der Immunhistochemie und der ISH räumlich eng benachbart. C ISH mit einer GalektinmRNA Sonde in sense Orientierung. Nachdem sowohl bei der Western Blot Analyse als auch bei den immunhistochemischen Untersuchungen eine deutliche Abhängigkeit der Galektin-3 Protein Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad im Verlauf des ovariellen Zyklus zu erkennen war, wurde nun in der Northern Blot Analyse überprüft, ob das auch auf die Expression der mRNA für Galektin-3 zutraf und ob im Ovar splice-Varianten auftraten.

Die RNA wurde nach der Auftrennung in einem denaturierenden Formaldehydgel durch Kapillartransfer auf eine positiv geladene Nylonmembran transferiert, mit einer DIG-markierten RNA-Sonde hybridisiert und mit einem Anti-DIG-Antikörper, gekoppelt mit alkalischer Phophatase, und dem ECL-System detektiert. Ähnlich wie bei der Western Blot Analyse der Galektin-3 Proteinexpression zeigte sich eine sehr deutliche Abhängigkeit der Galektin-3 mRNA Expression vom Zyklusverlauf. In der Total-RNA einer unbehandelten, 4 Wochen alten Maus Abbildung 16, A und einer mit PMSG behandelten Maus, 40 Stunden p.

Abbildung 16, Bzeigte sich eine kaum nachweisbare Expression. Nach der Applikation von HCG, 24 Stunden p. Die Expression der spezifischen mRNA nahm dann über die nächsten drei Tage Abbildung 16, Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad kontinuierlich zu, mit einem Maximum am dritten Tag 96 Stunden p. Im Gegensatz zur Western Blot Analyse, wo die stärkste Expression des Galektin-3 Proteins Stunden nach der Verabreichung von HCG war AbbildungGhatte die Expression der mRNA für dieses Protein ihr Maximum 24 Stunden früher.

Bei einem nur mit NaCl behandeltem Tier Abbildung 16, D zeigte sich im Gegensatz zum Vergleichszeitpunkt des Zyklus Abbildung 16, E eine kaum nachweisbare Expression. Splice-Varianten der Galektin-3 mRNA konnten nicht detektiert werden. A unbehandelte, 4 Wochen alte Maus. B 40 Stunden nach der Applikation von PMSG. C ein Tag nach der Applikation von HCG 24 Stunden p. D NaCl behandeltes Tier, Vergleichszeitpunkt zu E. F 72 Stunden p.

G 96 Stunden p. H Stunden p. I Knock-out Maus, 96 Stunden p. Das Gesamtprotein wurde mittels SDS-Page aufgetrennt und auf eine Nitrozellulose Membran transferiert. Im Falle des Hodens und Nebenhodens wurde der postnatale Entwicklungsverlauf von der ersten bis zur sechsten Lebenswoche im Western Blotting untersucht.

Die durchgeführten Analysen die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad, dass die GalektinProteinexpression sowohl im Hoden als auch im Nebenhoden nachweisbar war, wohingegen Galektin-3 nur im Nebenhoden in allen drei Anteilen vorhanden war.

Die Expression von Galektin-1 in den Proteinextrakten der Hoden war am die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad in der Probe, die von Mäusen entnommen wurde, die eine Woche alt waren AbbildungA. Die anderen Altersstufen wiesen eine schwächere, aber gleich bleibende Intensität der Expression auf AbbildungB-E.

Interessanterweise konnte eine Expression von Galektin-3 im Hoden nicht nachgewiesen werden Abbildung Vom Nebenhoden wurden die einzelnen Abschnitte Caput, Corpus und Cauda epididymidis getrennt untersucht.

Auch diese Ergebnisse für Galektin-1 am Nebenhoden wurden wieder in Relation zur Expression von Aktin gesetzt.

Bei der Expression von Galektin-3 in den einzelnen Abschnitten des Nebenhodens zeigten sich sowohl zeitlich als auch räumlich spatiotemporal deutliche Unterschiede. Im Caput war eine mittlere bis schwache Expression dieses Proteins vorhanden, die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad im Alter von 6 Wochen nicht mehr nachweisbar war Abbildung Insgesamt blieb aber die Expressionsintensität in der Cauda etwas hinter der im Corpus zurück.

Auch diese Resultate für Galektin-3 wurden in Relation zur Expression von Aktin gesetzt, um von einer wirklichen Erhöhung oder Erniedrigung sprechen zu können, die nicht auf Schwankungen in der Proteinmenge zurückzuführen war.

Zur Spezifitätskontrolle von AntiGalektin-1 und -3 IgG wurden zusätzlich die jeweiligen depletierten IgG-Fraktionen in der Western Blot Analyse eingesetzt. Da damit keine Banden detektierbar waren, konnte man von der Spezifität der Antikörper ausgehen. Im nächsten Experiment die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad nun die Lokalisation von Galektin-1 bzw. Im Nebenhoden wurde Galektin-1 in allen Abschnitten, aber v.

Lebenswoche konnte in der Immunhistochemie im Gegensatz zum Western Blot kein Unterschied zu den anderen Alterstufen detektiert werden. Die Färbung entwickelte sich nicht bei Verwendung der depletierten IgG Fraktion AbbildungH. B und D Färbung mit Anti-Aktin IgG. E und F Hoden eines 6 Wochen alten Tieres. G Hoden eines 6 Wochen alten Tieres. H Hoden eines 6 Wochen alten Tieres.

Inkubation mit die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad depletierten IgG Fraktion von Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad IgG. Kein Signal mehr nachweisbar. TSC: Tubuli seminiferi contorti. Aktin im Hoden und Nebenhoden. Ergebnisse Am Nebenhoden wurde im Weiteren die Lokalisation von Galektin-3 untersucht.

Am Nebenhodenkopf und im Initialsegment konnten in der ersten Lebenswoche einzelne positive Epithelzellen und vereinzelt auch noch positive Zellen zwischen den Nebenhodengängen detektiert werden AbbildungA. Dieses Erscheinungsbild und Verteilungsmuster blieb über den Entwicklungsverlauf bis zur 6.

Lebenswoche AbbildungB-E konstant, was die schwachen Banden im Western Blotting erklärte. Das Absinken der Proteinmenge in der 6. Im Nebenhodenkörper zeigte die Immunhistochemie mit Anti-Galektin-3 IgG eine bildliche Darstellung der in der Western Blot Analyse gewonnenen Erkenntnisse.

Lebenswoche AbbildungA sah man eine ganz schwache positive Reaktion des Epithels, die sich in der 2. Woche nur unwesentlich verstärkte AbbildungB. Woche allerdings ergab sich eine sehr starke positive Reaktion des Epithels im Nebenhodenkörper Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a GradD und der Übergang vom Nebenhodenkopf zum Körper wurde deutlich markiert AbbildungC.

Dieses Bild präsentierte sich auch in der 4. Lebenswoche AbbildungE und F und die Färbung im Epithel des Körpers erschien noch intensiver AbbildungF. Auch in der sechsten Lebenswoche reagierte das Epithel in seiner Gesamtheit stark die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad auf Anti-Galektin-3 IgG AbbildungGwobei die Färbung weniger intensiv erschien als im Alter von 4 Wochen.

Auch in Bezug auf den Nebenhodenschwanz konnten die Resultate des Western Blottings in den Ergebnissen der immunhistochemischen Färbungen wieder gefunden werden. So zeigte sich auch hier wieder im Alter von einer Woche Abbildung die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad, A eine nur sehr schwache Reaktion des Epithels, die sich aber schon in der 2. Woche AbbildungB verstärkte und in der 3.

AbbildungC4. AbbildungD und 6. Lebenswoche AbbildungE und F noch geringfügig zunahm. Woche fielen auch viele Galektin-3 this web page Zellen im Bindegewebe zwischen den Kanälchen auf.

Solche positiven Zellen waren im gesamten Nebenhoden zu sehen, besonders stark waren sie allerdings im Bereich der Ergebnisse Cauda zu finden.

Am Übergang die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Ductus Deferens nahm die positive Reaktion des Epithels auf Anti-Galektin-3 IgG wieder ab und im Deferens selbst war sie nur noch sehr schwach. Dafür färbten sich hier Zellen im Bereich der Basallamina des Ductus deferens AbbildungF. Abbildung G zeigt eine Färbung mit Anti-Galektin-3 IgG im Bereich des Körperanfangs eines sechs Wochen alten Tieres.

Abbildung H zeigt einen histologischen Folgeschnitt, der mit der depletierten IgG-Fraktion inkubiert wurde, was zu einem Verschwinden des positiven Signals führte.

Im Epithel des Nebenhodenkopfes und des Initialsegmentes stellten sich einzelne positive Here dar, ebenso im dazwischen liegenden Bindegewebe. B-E Die Ausprägung der Galektin-3 positiven Zellen im Initialsegment und im Nebenhodenkopf änderte sich im Verlauf der Entwicklung bis zur 6. Deutlich sind hier gefärbte neben ungefärbten Epithelzellen zu erkennen.

Ebenso zeigte sich zum Teil neben der Zytoplasmafärbung eine Kernfärbung für Galektin Lebenswoche, schwach positive Reaktion des Epithels der Kanälchen im Nebenhodenkörper. Lebenswoche, geringgradige Zunahme der positiven Vitebsk Krampfadern. Lebenswoche mit nun stark positiver Reaktion des Epithels.

Die Grenze zwischen Nebenhodenkopf die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Körper ist dadurch gut zu erkennen C. Weitere Verstärkung der positiven Reaktion des Epithels auf Anti-Galektin-3 IgG, deutliche Markierung des Epithels im Nebenhodenkörper. Weiterhin stark positiv, wenn auch optisch etwas geringere Intensität als in der 4. Spermien im Lumen sichtbar.

Lebenswoche, schwach positive Färbung des Caudaepithels mit AntiGalektin-3 IgG. Woche, verstärkte Reaktion des Epithels. Lebenswoche, gleich bleibende Reaktion auf den Antikörper. Woche, keine Veränderungen im Bereich des Epithels, aber deutlich positive Zellen im Bindegewebe zwischen den Nebenhodengängen.

Das Epithel der caudalen Nebenhodenabschnitte zeigt eine geringe Zunahme der Färbeintensität. Am weiteren Übergang in den Abschnitt des Ductus deferens nimmt die Nachweisbarkeit der Galektin-3 Proteinexpression im Epithel stark ab und im Samenleiter ist nur noch eine schwache Reaktion zu erkennen.

Hier reagieren Zellen an der Basallamina stark positiv auf den Antikörper E. F Übergangsbereich vom Caput zum Corpus bei einem sechs Wochen alten Tier. Deutliche Zunahme der positiven Reaktion des Epithels im Corpusbereich. G Folgeschnitt zu FInkubation mit der depletierten IgGFraktion führt zu einem kompletten Verschwinden des positiven Signals.

Diese Zellen dienen dazu, Testosteron zu produzieren. Gedoe Thrombophlebitis der linken unteren Extremität auch Leydig-Zellen sind bereits vor der Geburt vorhanden, denn ihre Testosteronproduktion ist für die Entwicklung des männlichen Geschlechtsapparates nötig. In der zweiten Lebenswoche Abbildung 19, B zeigte sich das gleiche Erscheinungsbild.

Auch in der dritten Lebenswoche Abbildung 19, D änderte die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad nichts an dem Verteilungsmuster und der Menge der 3 -HSD positiven Zellen.

In der vierten Woche, wenn die männlichen Tiere in die Geschlechtsreife die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad, schien die Zahl der Zellen in den einzelnen Zellhaufen zugenommen zu haben Abbildung 19, E. In der sechsten Lebenswoche hatte sich optisch nicht nur die Zahl der positiven Zellen erhöht, sondern auch die Ausdehnung der Zellen war deutlich vorangeschritten Abbildung 19, G und H.

A einzelne positive Zellhaufen zwischen den Samenkanälchen, eine Woche nach der Geburt. Lebenswoche, Samenkanälchen haben an Volumen zugenommen. Unverändertes Bild der 3 -HSD positiven Zellen. D drei Wochen nach der Geburt. Keine Veränderung zu den beiden früheren Click at this page. Zunahme der positiv reagierenden Zellen.

Starke Ausbreitung und Zunahme der hormonproduzierenden Zellen. Bei den immunhistochemischen Färbungen der Schnitte von Hoden und Nebenhoden zur Darstellung der Lokalisation der Galektin-3 positiven Zellen im Nebenhoden zeigten sich die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad schon bei Präparaten von der 1. Woche auch einzelne Galektin-3 positive Zellen im Hoden selbst AbbildungA. Diese lagen verstreut im Hoden im Bereich der Leydig-Zellen. Unter der Annahme, dass es sich bei den Galektin-3 positiven Zellen um Immunzellen bzw.

Makrophagen handelte siehe Ergebnisteil 5. Hierfür wurden Folgeschnitte verwendet und für die Darstellung more info Galektin-3 positiven Zellen wurden die Schnitte in der Mikrowelle einer Vorbehandlung unterzogen. Dies hatte bereits beim Nachweis der Galektin-1 positiven Zellen im Hoden siehe Ergebnisteil 5.

Die Inkubation mit Anti- -HSD IgG erfolgte wie weiter oben beschrieben. Eine noch bessere Darstellung des räumlichen Bezugs beider Zelltypen gelang an den Schnitten bei einem 6 Wochen alten Tier.

Hier zeigte sich, dass die Samenkanälchen von einem feinen Netzwerk von Galektin-3 positiven Strukturen umgeben waren Abbildung 20, D. In diesem 1HW]ZHUN ZLHGHUXP NRQQWHQ GLH -HSD positiven Zellen nachgewiesen werden Abbildung 20, C.

In diesem Fall kam source zu keinem positiven Signal Abbildung 20, E. B Folgeschnitt zu A. D entsprechende Färbung mit Anti-Galektin-3 IgG an einem Folgeschnitt zu C.

Es zeigte sich ein Netzwerk von positiv reagierenden Zellen und Strukturen. E Inkubation mit der depletierten Fraktion von Anti-Galektin-3 IgG führte zu einem Verschwinden des positiven Signals. Das weitere Vorgehen erfolgte wie bereits die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad den Ovarien besprochen.

Hier zeigte sich nun eine nicht nachweisbaren Expression der mRNA für Galektin-3 in der 1. Lebenswoche Abbildung 21, A und eine nachweisbare, aber schwache Expression in der 2. Abbildung 21, B und 3. Lebenswoche Abbildung 21, C. Lebenswoche Abbildung 21, D kam es zu einer deutlichen Zunahme der Galektin-3 mRNA. Zwar war für dieses Stadium auch eine vermehrte Expression der Aktin mRNA Abbildung 21, K nachzuweisen, aber trotzdem konnte in Relation dazu noch von einer Erhöhung der Galektin-3 mRNA gegenüber den vorherigen Stadien gesprochen werden.

Im Alter von 6 Wochen zeigte sich jedoch ein zu den bisherigen Ergebnissen der Western Blot Analyse und der Immunhistochemie abweichendes Ergebnis insofern, als hier wieder eine deutlich reduzierte Expression der Galektin-3 mRNA detektiert wurde Abbildung 21, E.

Allerdings wies hier auch die Aktinexpression Abbildung 21, L wieder eine deutlich geringere Stärke auf. Zusätzlich wurde noch die TotalRNA vom Hoden eines 6 Wochen alten Tieres aufgetragen. Trotz einer sehr starken Expression der Aktin mRNA, die sich beim Hoden in zwei Banden zeigte Abbildung 21, Nkonnte keine mRNA für Galektin-3 nachgewiesen werden Abbildung 21, G.

Bis zum Alter von vier Wochen konnte anhand dieser Ergebnisse von einer Abhängigkeit der Galektin-3 mRNA Expression vom postnatalen Entwicklungsverlauf des Nebenhodens gesprochen werden.

Danach konnte durch die abweichende Expression der Aktin mRNA keine zuverlässige Aussage mehr über eine Relation der Galektin-3 mRNA Expression zum Entwicklungsverlauf getroffen werden.

Ergebnisse Wie bei der Darstellung der Galektin-3 mRNA vom Ovar konnten auch hier keine spliceVarianten detektiert werden. Lebenswoche B und C 2. Lebenswoche, Total-RNA vom Hoden. Diskussion In der vorliegenden Arbeit wurde mit molekularbiologischen und biochemischen Methoden zunächst untersucht, welche Galektine im Ovar die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad. Hoden und Nebenhoden der Maus exprimiert werden. In der folgenden Diskussion werden nun zuerst die am Ovar gefundenen Ergebnisse diskutiert und dann die von Hoden und Nebenhoden.

Zum Nachweis der Galektine wurden die Methoden der RT-PCR und des Western Blottings verwendet. Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad RT-PCR zeigte Amplifikate für alle bekannten und mit passenden Primerpaaren detektierbaren Galektine auf.

Dabei konnte bereits mit dieser analytischen Methode dargestellt werden, dass die Expression zum einen zyklusunabhängig wie im Fall von Galektin-1 und -7, zum anderen zyklusabhängig wie im Fall von Galektin-3 verlief. Die Detektion mit polyklonalem Anti-Galektin-3 IgG im histologischen Schnitt ergab eine deutliche Korrelation mit der Anbildung, Blüte und Regression die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Corpora lutea CL.

So waren bei Anbildung und Blüte der CL lediglich Färbungen einzelner Zellen zu beobachten, im Zustand der Regression zeigte sich jedoch eine hohe Färbeintensität vieler Lutealzellen. Diese Korrelation der Galektin-3 Proteinexpression mit den verschiedenen Stadien der CL konnte auch auf Ebene der mRNA im Northern Blotting belegt werden.

Das Vorkommen von Galektin-3 in Makrophagen im Blut und in Geweben ist mittlerweile in der Literatur häufig belegt worden Cherayil et al. Diese derart markierten Zellen konnten aufgrund eines anderen Verteilungsmusters von den Galektin-3 positiven Zellen abgegrenzt werden.

Diese sind zum einen im ovariellen Stroma und Oberflächenepithel Galektin-1zum anderen lediglich im ovariellen Oberflächenepithel Galektin-7 lokalisiert. Die drei angesprochenen Galektine können Zellwachstum modulieren, spielen eine Rolle bei der Zellzykluskontrolle und können zudem Apoptose induzieren oder hemmen. Galektin-1 und -3 können sowohl intra- als auch extrazelluläre Wirkungen entfalten. Nach der Sekretion von Galektin-1 beispielsweise erfolgt bei Neuroblastomazellen nach Bindung an die Pentasaccharidstruktur des Gangliosids GM1 eine Wachstumsinhibition Kopitz et al.

Proapoptotische Wirkung entfaltet Galektin-1 z. Demgegenüber besitzt intrazelluläres Galektin-3 antiapoptotische Wirkung Yang et al. Galektin-7 wiederum ist ein proapoptotisches Molekül Bernerd et al. Das Corpus luteum ist ein wichtiges Folgeprodukt des ovulierten Tomaten von Krampfadern und stellt ein vorübergehendes, hormonell reguliertes Organ dar, das aus einer heterogenen Zellpopulation besteht, nämlich aus hormonproduzierenden Lutealzellen, Endothelzellen hoch vaskularisiert, ca.

Die steroidogenen Zellen produzieren Progesteron zur Etablierung und Aufrechterhaltung der Trächtigkeit bei Säugetieren. Immunzellen, vorwiegend Galektin-3 positive Makrophagen und T-Zellen, fanden sich, wie in dieser Arbeit gezeigt, zum Zeitpunkt der Regression vermehrt in den CL.

Der Funktionsverlust der Lutealzellen konnte unter Verwendung eines Antiserums gegen 3-HSD, eines essentiellen Enzyms der Steroidhormonsynthese dargestellt werden. Es zeigte sich, dass mit zunehmendem Einstrom von Immunzellen und somit steigender Galektin-3 Positivität die Zahl der Progesteron-produzierenden Zellen abnahm. In dieser Arbeit konnte mit Hilfe der beiden Marker auch dargestellt werden, dass der ovarielle Zyklus der Maus Besonderheiten gegenüber dem anderer Säugetiere aufweist.

Immunhistochemisch war eine funktionelle und strukturelle Regression nicht immer deutlich voneinander abzugrenzen. CL in Regression blieben über weitere zwei bis drei Zyklen erhalten und selbst in CL, von denen nur noch kleine Reste der ursprünglichen Zellmasse vorhanden waren, konnten noch Hormonproduzierende Zellen nachgewiesen werden. Bei anderen Tierarten und auch beim Mensch müssen die CL des einen Zyklus erst vollständig abgebaut werden, damit der nächste Zyklus beginnen kann.

Welche Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad besitzen nun die Immunzellen und das exprimierte Galektin-3 bei der Rückbildung der CL? Diese Gewebe verhindern durch verschiedene Mechanismen die Ausbreitung einer Entzündung, weil selbst durch kleinste entzündliche Prozesse die Integrität und Funktion des Organs bedroht werden kann.

Auch bei der Rückbildung der CL der Maus treten trotz Anwesenheit einer hohen Zahl von Immunzellen keine Entzündungserscheinungen vermehrte Durchblutung, Thrombenbildung, Nekrose etc. Den Sytina Stimmungen und, insbesondere den Makrophagen, kommt dabei vermutlich die Aufgabe zu, durch rasche Diskussion Phagozytose die apoptotischen Zellen abzubauen, so dass eine Lyse der apoptotischen Zellen vermieden wird.

Dies ist als Schutzmechanismus anzusehen, um die restlichen intakten Zellen bzw. Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Rolle von Galektin-3 in den Makrophagen gibt es einige Untersuchungen, die nahe legen, dass Galektin-3 eine wichtige Rolle für die Funktionsfähigkeit der Makrophagen spielt. Dieses Lektin wird deutlich hochreguliert, wenn Monozyten zu Makrophagen differenzieren. Demgegenüber ist intrazelluläres Galektin-3 nach Sano et al. Beide intrazellulären Funktionen waren allerdings erst nach der Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad einer Entzündung im Peritoneum zu sehen.

Die Verhältnisse beim Corpus luteum sind jedoch anders zu betrachten und die aus der Literatur angeführten Befunde führen im Fall der Funktionsklärung von Galektin-3 im Ovar nicht weiter.

Gerade bei der Regression der CL sind Entzündungsvorgänge zu vermeiden. Dadurch sollen intakte Zellen der CL und des restlichen Ovars nicht in ihrer Integrität und Funktion gefährdet werden. Dazu wurde ein Antikörper gegen aktivierte Caspase-3, der zentralen Protease der proapoptotischen Signaltransduktionskaskade, die in CL in Regression deutlich hochreguliert wird Carambula et al.

Somit wurde hier der Versuch gemacht, mit einem Antikörper gegen cleaved Caspase-3 apoptotische Zellen im Verlauf der lutealen Regression darzustellen. Parallel dazu wurde der TUNEL Test eingesetzt, der in der zeitlichen Reihenfolge der apoptotischen Ereignisse das Folgegeschehen der aktivierten Caspase-3 zeigt. Der TUNEL Test weist nämlich DNA-Doppelstrangbrüche nach. Bereits Diskussion 72 Stunden nach der Applikation von HCG zeigten sich sowohl cleaved Caspase-3 als auch TUNEL positive Zellen in den CL.

In diesem Stadium just click for source Zyklusverlaufs zeigte sich auch eine stark positive Reaktion der CL auf Read more IgG und somit ein CL in fortgeschrittener Regression. Allerdings ist zu bedenken, dass die Anzahl der in einer immunhistochemischen Färbung sichtbaren apoptotischen Zellen oft sehr gering ist und nur einen kleinen Einblick in das apoptotische Geschehen in einem Gewebe gibt.

Savill stellte fest, dass eine als Bedrohung erkannte apoptotische Zelle innerhalb von Stunden aufgrund des raschen Abbaus durch Makrophagen phagozytiert wird. Gerade im Ovar als sog.

Neben den CL konnten bei atretischen Follikeln apoptotische Zellen sowohl mit Anti-cleaved Caspase-3 IgG als auch im TUNEL Test dargestellt werden. Interessanterweise war zu beobachten, dass präantrale atretische Follikel im TUNEL Test zwar positiv waren, aber nicht für cleaved Caspase Tilly festgestellten Befunden, dass Atresie vom Primordialfollikel bis zum präantralen Primärfollikel von der Oozyte ausgeht.

Wenn im weiteren Entwicklungsverlauf vom antralen bis zum präovulatorischen Follikel ein Follikel atretisch wird, so zeigt sich das zuerst an apoptotischen Zellen in der Granulosazellschicht. Auf dieser Entwicklungsstufe ist die Apoptose Caspase-3 abhängig Matikainen et al.

Der zweite Teil der Arbeit befasste sich mit der Galektinexpression in den männlichen Reproduktionsorganen Hoden und Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad. Die Galektin-1 Expression in Hoden und Nebenhoden war über den die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad postnatalen Entwicklungszeitraum dabei relativ konstant, während für Galektin-3 im Nebenhoden eine sowohl segmentspezifische als auch entwicklungsabhängige Expression beobachtet wurde.

Die immunhistochemische Untersuchung des Hodens mit Anti-Galektin-1 IgG ergab u. Diese sind somatische Zellen, die sich von der Basalmembran Lamina basalis bis ins Lumen der Tubuli seminiferi contorti erstrecken, mit Schlüsselfunktionen in der Ausbildung der Blut-Hoden Schranke und der Spermatogenese Griswold, In allen Stadien der Spermatogenese stehen die sich entwickelnden Keimzellen in engem Kontakt mit den Sertoli-Zellen.

Dies erleichtert die Entwicklung der Keimzellen zu Spermatozyten und die Kontrolle des Milieus innerhalb der Tubuli seminiferi contorti durch parakrine Signalübertragung. Viele Funktionen der Sertoli-Zellen werden durch eine Vielzahl von Proteinen bewirkt, die an das adluminale Kompartiment abgegeben werden, wie z.

Auch immunsuppressive Substanzen werden von diesen Zellen produziert Filippini et al. Die immunhistochemischen Befunde der vorliegenden Arbeit zeigen, dass die Expression und Lokalisation dieses Zucker-bindenden Proteins während der verschiedenen Stadien des Keimepithelzyklus in enger Beziehung zur Spermatogenese moduliert wird. Obwohl in allen Tubuli seminiferi contorti Galektin-1 in den Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad exprimiert wurde, waren zum einen Samenkanälchen vorhanden, in denen der gesamte Zellkörper bzw.

Laut Dettin et al. Diskussion Sertoli-Zellen sind zyklisch aktiv, was bedeutet, dass dies eine differentielle Expression einer Reihe von Genen während der verschiedenen Stadien der Spermatogenese zur Folge hat Parvinen, In diesem Sinn werden eine Reihe von Wachstumsfaktoren und immunosuppressiven Substanzen, die von den Sertoli-Zellen stammen, während der Perioden der meiotischen Teilungen abgegeben, während andere nur während der Stadien der Spermiation synthetisiert werden Griswold, Auch die vorliegenden immunhistochemischen Befunde dieser Untersuchung, die eine unterschiedliche Lokalisation von Galektin-1 zeigten, lassen vermuten, dass diese somatischen Zellen mindestens zwei unterschiedliche Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad aufweisen.

Dies belegten auch Timmons et al. Dies geschieht in zwei Phasen, nämlich auf hohem Niveau in den Sertoli-Zellen der Stadien X-XII und in nahezu nicht detektierbaren Mengen in den Sertoli-Zellen der Stadien VII-VIII. Die Faktoren, die dazu beitragen, sind im Falle des Hodens die Blut-HodenSchranke und die lokale Produktion von immunosuppressiven Zytokinen und proapoptotischen Faktoren Turek et al.

Nachdem Galektin-1 die T-Zellen Homöostase reguliert, könnte es sich hier um einen alternativen Mechanismus handeln mit dessen Hilfe Apoptose in infiltrierenden T-Zellen induziert wird.

Diese Rolle von Galektin-1 könnte zudem auch von Leydig-Zellen verstärkt werden, die ebenso Galektin-1 exprimieren. Eine mögliche andere Funktion von Galektin-1 in den Sertoli-Zellen kann noch in Betracht gezogen werden. Spermatogonien und Spermatozyten im Präleptotän besitzen eine hohe Apoptoserate, um überschüssige Mitosen auszugleichen und defekte Zellen zu eliminieren Yin et al.

Da Galektin-1 in den Sertoli-Zellen meistens in den Stadien nach der Spermiation exprimiert wird, könnte man vermuten, dass dieses Lektin in der Erhaltung der Organintegrität eine Rolle spielt, indem es mögliche beschädigende Immunreaktionen oder die Erzeugung defekter Keimzellen verhindert. Darüber hinaus könnte Galektin-1 in den Wechselwirkungen zwischen den Sertoli- und den Keimzellen und den Kontakten der Keimzellen untereinander eine Rolle spielen.

Die Expression von Galektin-3 im Hoden konnte im Western Blotting nicht nachgewiesen werden. In der Immunhistochemie war es jedoch möglich, eine enge räumlich Zuordnung zwischen den hormonproduzierenden Leydig-Zellen und im jeweiligen Anschnitt vereinzelten Galektin-3 positiven Makrophagen zu erkennen. Diese enge räumliche Beziehung legt nahe, dass Leydig-Zellen und im Interstitium vorkommende testikuläre Makrophagen funktionell in Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad stehen.

Unter normalen physiologischen und nichtentzündlichen Bedingungen spielen Makrophagen eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Leydig-Zellen.

Falls Makrophagen nicht vorhanden sind findet keine normale Entwicklung der Leydig-Zellen statt. Vermutlich werden von Makrophagen Wachstums- und Differenzierungsfaktoren abgegeben. Im Gegensatz dazu können aktivierte Makrophagen, die proinflammatorische Zytokine, die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad z. IL-1 oder TNF produzieren, die Bildung von Steroidhormonen hemmen und agieren vermutlich als Repressoren der Expression von Enzymen, die an der Steroidhormonbildung beteiligt sind Hales, ; Hedger, Die Reifung der Spermien, die den Hoden verlassen, erfolgt im Nebenhoden, dessen Wachstum und Funktion Androgen-abhängig ist.

Während der Embryonal- und auch der postnatalen Entwicklung proliferieren die Epithelzellen relativ schnell und das Organ nimmt postnatal rasch an Umfang zu. Diese segmentspezifische Expression ist charakteristisch für den Nebenhoden Kirchhoff, Im Nebenhodenkopf wurde Galektin-3 über den gesamten Untersuchungszeitraum der postnatalen Entwicklung nur vereinzelt im Epithel exprimiert.

Im Körper des Nebenhodens war postnatal in den beiden ersten Lebenswochen nur eine schwache Expression zu sehen. Ab der dritten Lebenswoche kam es zu einer starken Expression, die bis zum Ende des Untersuchungszeitraums aufrechterhalten wurde. Im Nebenhodenepithel adulter Tiere blieb diese Expression weiterhin war erhalten. Hier zeigte sich jedoch nur eine geringe Aktivität von Galektin Im Nebenhodenkörper, in dessen Prinzipalzellen eine starke Aktivität von Galektin-3 nachgewiesen werden konnte, findet weiter Rückresorption, aber auch Sekretion statt, um selektiv das Milieu an die Bedürfnisse der reifenden Spermien anzupassen.

Möglicherweise ist Galektin-3 für eine zielgerichtete Phagozytose nötig, wie sie anscheinend im Nebenhodenkörper stattfindet, jedoch nicht für die doch relativ unspezifische im Kopfbereich. Dass im Nebenhoden keine Folgeerscheinungen durch den Galektin-3 Mangel zu sehen waren, erklärt sich eventuell wieder durch die nicht-entzündlichen Bedingungen oder auch dadurch, dass die Resorption von löslichen Substanzen durch Fehlen von Galektin-3 nicht beeinträchtigt ist Sano et al.

Die Autoren vermuteten, dass ein ähnliches Protein den Ausfall kompensieren konnte. Ebenso war es Colnot et al. Wird die Expression eines Galektins unterbrochen, so ist stets zu bedenken, dass in den meisten Organen bzw.

Dies war auch in der vorliegenden Untersuchung der Fall. Weiterhin könnte die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad werden, dass die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad einer ähnlichen Zuckerspezifität der Ausfall eines Galektins durch ein anderes kompensiert werden kann. Ein derartiger Effekt konnte jedoch in der vorliegenden Arbeit nicht beobachtet werden. Jedes Galektin erfüllt vermutlich eine eigenständige Diskussion Funktion und trotz ähnlicher Bindungsspezifität in der Proteinfamilie der Galektine handelt es sich nicht um ein redundantes System.

Demzufolge konnten Colnot et al. Falls Unterschiede in der Proteinexpression auftreten, könnten die betroffenen Proteine mittels Massenspektrometrie und Datenbankanalyse bestimmt werden.

Expression und Lokalisation von Galektinen im ovariellen Zyklus und in der postnatalen Entwicklung von Hoden und Nebenhoden bei der Maus Die zyklischen Aktivitäten in Ovar und Hoden der Maus sind von einer Reihe von proliferativen und apoptotischen Ereignissen gekennzeichnet. Dadurch werden diese Organe zu interessanten Studienobjekten wenn es gilt, eine Proteinexpression mit Funktionen zu verknüpfen. Im Hoden zeigt der Zyklus der Spermatogenese und der Tubuli seminiferi contorti ein System von dynamischen Wachstumsprozessen aber http://varizen.xyz/thrombophlebitis-trennung-thrombus.php von Apoptose, beeinflusst von den Sertoli- und Leydig-Zellen.

Die Epithelzellen die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Nebenhoden durchlaufen im Rahmen der postnatalen Entwicklung eine rasche Proliferation und Ausbreitung. Von Galektinen glaubt man, dass sie an diesen zellulären Prozessen beteiligt sind. Um die Anwesenheit go here Galektinen in diesen Organen zu überprüfen, wurden RT-PCR Analysen mit verschiedenen Galektin-spezifischen Primerpaaren durchgeführt.

Dabei erhielten wir Signale von Galektin-1 und -3, bemerkenswerterweise aber auch von Galektin-2, -4, -6, -7, -8, -9 und Als nächstes überprüften wir mit die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad Antikörpern gegen Galektin-1, -3 und -7 die Proteinexpression im Western Blotting.

Es zeigten sich verschiedene Ergebnisse für Galektin-1 und -3, und im Falle des Ovars ein die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad schwaches Signal für Galektin In der im Folgenden durchgeführten Immunhistochemie zur Darstellung der zellulären Lokalisation die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad sich verschiedene Färbemuster für die Galektine.

Galektin-3 hingegen fand sich v. Vermutlich wurde die Galektinpositive Reaktion durch Gewebemakrophagen verursacht, die positiv für Galektin-3 sind. Diese Zellen sollen eine Rolle bei der lutealen Regression haben, indem sie apoptotische Zellen phagozytieren, um eine entzündliche Reaktion zu verhindern. Zusammenfassung Im Hoden wurde Galektin-1 v. Während Galektin-1 eine Rolle als immunsuppressives Lektin beim spermatogenen Zyklus haben könnte, könnte Galektin-3 für die Funktion der Makrophagen im Hoden nötig sein, die die Entwicklung der LeydigZellen beeinflussen.

Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad spatiotemporale Expressionsmuster von Galektin-3 im Nebenhoden, v. Expression and Localisation of galectins during the ovarian cycle and the postnatal development die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad testis and epididymis The cyclic activities of the murine ovary and testis are characterised by a series of proliferative and die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad events.

They make these organ systems attractive study objects to link protein expression with effects. For example, corpora lutea, which are transient endocrine glands that evolve from the remnants of ovulated follicles, show high rates of cell proliferation and in the case of their regression extended apoptosis is present. In the testis the spermatogenic cycle and the tubuli seminiferi contorti cycle exhibit a system of dynamic growth processes and also apoptosis which will be influenced by Sertoli and Leydig cells.

The die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad cells in the die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad undergo rapid proliferation and expansion during postnatal development.

In these cellular processes galectins are supposed to be involved. To detect galectin presence in these organs RT-PCR analyses were performed with a panel of galectin-type specific primer sets.

We obtained signals for galectins-1 and -3 and, notably, also for galectins-2, -4, -6, -7, -8, -9, and Next, expression on the protein level was investigated in Western blotting applying polyclonal antibodies against galectins-1, -3, and We measured distinct signals of galectins-1 and -3, and only in the ovary a faint one in the case of galectin Subsequently, we used immunohistochemistry to identify cellular localisation.

Immunohistochemical staining showed distinct patterns for the tested galectins. In detail, diffuse distribution of galectin-1 in the ovarian stroma was detected, and galectin-7 was localised in the ovarian surface epithelium where galectin-1 was also found, whereas galectin-3 staining was mostly confined to the corpora lutea. Presumably, the immune reaction is due to tissue macrophages which are positive for galectin These cells are reported to have a function in corpora lutea regression, probably in die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad phagocytosis of apoptotic luteal cells to avoid inflammatory reactions.

In testis galectin-1 was mainly expressed in Sertoli and Leydig cells, whereas galectin-3 expression was restricted to macrophages associated to Leydig cells. Whereas galectin-1 may have a role during the spermatogenic cycle as an immunsuppressive lectin, galectin-3 may Summary contribute to the function of testicular macrophages which modulate Leydig cell development.

The spatiotemporal expression of galectin-3 in the epididymis, especially in the corpus epididymidis, may be of importance for the resorption and secretion processes providing a proper environment for sperm just click for source and storage.

Akahani S, Nangia-Makker P, Inohara H, Kim H-RC, Raz A, Galectin a novel antiapoptotic molecule with a functional BH1 NWGR domain of Bcl-2 family. Science Albelda SM, Smith CW, Ward PA, Adhesion molecules and inflammatory injury. Endocrinology Literaturverzeichnis Barondes SH, Bifunctional properties of lectins: lectins redefined.


Die vorliegende Erfindung betrifft daß Vorhofflimmern eine wesentliche Ursache für einen 1A 1A –E zeigen schematische Ansichten von verschiedenen.

Die Die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad dieser sog. Es gibt Beschreibungen aus dem Jahrhundert, die auf MS hinweisen. Bei meiner Ankunft war er verstorben …. Kurz nach der Beerdigung war ich gezwungen, mir die empfangenen Briefe vorlesen und meine Antwortbriefe schreiben zu lassen, da meine Augen so angegriffen waren, dass das Sehen undeutlich wurde, wenn ich kleine Dinge fixierte.

Jedes Auge hatte sein eigenes Bild. Ich war in der Lage, auszugehen und zu spazieren. Dezember herum fast ganz verlassen. Alle Symptome waren jedoch nach zwei Monaten wieder weitestgehend verschwunden. Im Jahre begann man, mit Kortikoiden zu behandeln, mit ACTH die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad, mit Beta-Interferonmit Glatirameracetat. Der Volumenverlust im Nervengewebe kann noch vor anderen MS-Symptomen auftreten und auch dann fortschreiten, wenn sich die Krankheit klinisch bessert.

Hinsichtlich der Pathogenese Entstehung existieren zahlreiche Theorien. Unter anderem Polymorphismen von am Interleukin -Signalweg beteiligten Genen sind von wissenschaftlichem Interesse. Mittlerweile zeichnet sich klar ab, dass Rauchen vor Erkrankungsbeginn das Risiko steigert. Eine CCSVI wurde in dieser Studie durchgehend bei zwei bis drei Prozent der untersuchten Probanden gefunden — ohne Unterschiede zwischen MS-Patienten, deren Geschwistern und einer gesunden Kontrollgruppe.

Durch gezielte Variation der Experimente kann der Einfluss einzelner Faktoren beispielsweise Gene und Proteine, die im Immunsystem eine wichtige Rolle spielen auf die Krankheitsentstehung studiert werden. Das wichtigste Tiermodell zur MS ist die experimentelle autoimmune Enzephalomyelitis EAE.

So wurde festgestellt, dass die EAE nicht die komplexe Pathologie der MS abbildet. Typischerweise treten neue Symptome bei der MS subakutalso innerhalb von Stunden bis Tagen, auf. Die ersten Symptome treten meist zwischen dem Lebensjahr im See more eines Schubes auf. Als Charcot-Trias wird der bei Entmarkungsherden im Bereich des oberen Kleinhirnstiels auftretende Symptomenkomplex von IntentionstremorNystagmus und skandierender abgehackter Sprache bezeichnet.

Eine temporale Abblassung der Sehnervenpapillen, das Vorliegen einer Paraspastik und das Fehlen der Bauchhautreflexe wird als Marburg-Trias bezeichnet. Heute wird die Diagnose nach einheitlichen Diagnosekriterien der multiplen Sklerose gestellt. Die MRT-Untersuchung kann wesentlich zur Diagnose beitragen. Daher ist bei Krankheitsverdacht eine Lumbalpunktion empfehlenswert. Multiple Sklerose ist click at this page nicht heilbar. Das Erreichen dieser Therapieziele setzt eine gute Zusammenarbeit von Patient, Pflegenden, Umfeld des Patienten, Neurologen, Hausarzt, Physiotherapeuten, Go here und Vertretern weiterer Disziplinen voraus.

Sollte auch die Varizen Sammlung Pulstherapie nicht befriedigend wirken, die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad zur Beendigung eines akuten Schubes eine Plasmapherese erwogen werden. Immunmodulierende Therapien, die nicht immunsuppressiv wirken, sind Betainterferone und Glatirameracetat.

Dies wurde bei MS-Therapien, die nicht immunsuppressiv wirken, bisher nicht gezeigt. Kommt es unter einer dieser Therapien zu einem raschen Fortschreiten die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad neurologischen Defizite, kann auf eine andere Basistherapie oder eine Eskalationstherapie Zweitlinientherapie gewechselt werden. Derzeit befinden sich einige Substanzen in der klinischen Entwicklung, z. Fampridin ist ein Kaliumkanalblocker. Dadurch wird das Gehen erleichtert. Ziele hierbei sind eine ausreichende Nahrungszufuhr und das Vermeiden von Aspirationspneumonien.

Bei vielen Patienten liegt beides vor. So kann eine Fatigue oder eine depressive Episode mit einem Libidoverlust einhergehen. Sie wirken immunmodulierend und immunsuppressiv. Viele Menschen die Ursache Blutfluß beeinträchtigt 1a Grad MS werden langfristig mit immunsuppressiven oder immunmodulierenden Medikamenten behandelt und kommen daher ohnehin nicht als Blutspender in Betracht.

Seit wird jeweils am letzten Mittwoch im Mai der Welt-Multiple-Sklerose-Tag World MS Day begangen. Viele MS-Vereine und Selbsthilfegruppen, in Deutschland allen voran die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft e. Multiple Sklerose Encephalomyelitis disseminata.

ICD online WHO-Version Buch erstellen Als PDF herunterladen Druckversion. Diese Seite wurde zuletzt am April um Uhr bearbeitet. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose. Bitte Gegenkrampf Beinen diese Hinweise zu Gesundheitsthemen beachten!

Dieser Artikel wurde am 2. Januar in dieser Version in die Liste der exzellenten Artikel aufgenommen.


Book 01 - The Ambassadors Audiobook by Henry James (Chs 01-03)

You may look:
- Krampfadern, aus dem es erscheint, und wie sie behandeln
Da jedoch die Medizin als Wissenschaft ständig im Fluß ist, da menschliche Irrtümer und Druckfehler nie völlig auszuschließen sind.
- Traumdeutung, dass Bein Varizen
connect to download. Get pdf. Innere Medizin Grundlagen und Klinik innerer Krankheiten.
- es ist wichtig, wenn Krampfadern zu wissen
würdige Weltmeister und 1A (um die null bis vier Grad), aber die Dies kann durchaus soweit gehen das selbst das normale Gangbild stark beeinträchtigt.
- Krampfadern obere Extremität 10 mb
Stobbe/Baumann (Hrsg.) Innere Medizin Grundlagen und Klinik innerer Krankheiten Siebte, überarbeitete und erweiterte Auflage Mit Abbildungen, Tabellen und.
- Verletzung des Blutflusses während der Schwangerschaft 1c Ebene
Stobbe/Baumann (Hrsg.) Innere Medizin Grundlagen und Klinik innerer Krankheiten Siebte, überarbeitete und erweiterte Auflage Mit Abbildungen, Tabellen und.
- Sitemap